Weihnachtsstimmung :D

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kannst du häkeln oder stricken? Dann könntest du ihr ein kleines Deckchen häkeln bzw einen Engel stricken ( gibt es in der Bücherei tolle Anleitungen, die dann auch nichts kosten). Eine schöne Seife selber machen kostet auch nicht die Welt oder eine Kerze verschönern mit Wachsstiften ( kann man immer wieder brauchen). Ein schönes Familienfoto kommt auch immer gut an (wenn man es selber fotografiert sind das nur ein paar Cent oder eine Orange gespickt mit Nelken für den Weihnachtsteller und selbst gebackene Brötchen sind immer willkommen. Auch Pralinen oder Gummibärchen selber machen sind dank Internet oder Bücherei kein Hexenwerk mehr. Vielleicht auch ein Gutschein über ein selbst vorbereitetes Frühstück, Bad putzen oder anderes kosten nur den guten Willen. Ich finde Deine Idee auf jeden Fall total Klasse und ich hoffe es lesen noch viele junge Menschen diese Frage und denken mal darüber nach auch so was zu machen. Ganz grosse Klasse. Da hüpft das Mutterherz :-)

Wie wäre es mit selbstgebackenen Glückskeksen in denen kleine Zettel mit "Ich hab dich lieb, weil ....." sind. Glückskekse backen geht ganz leicht und das freut sie bestimmt, denn du hast dir Gedanken gemacht und es ist etwas persönliches.

Ansonsten fällt mir noch ein: Gutschein für einen Mutter-Tochter-Weihnachtsmarktbesuch inkl. Glühwein Rubbellos oder von dir bereits ausgefüllter Lottschein mit persönlichen Glückszahlen Liest sie gerne Bücher? Vielleicht ein selbstgebasteltes Lesezeichen.

...ich könnte dir noch mehr nennen, aber ich weiß nicht, was du dir schon überlegt hast...

Sorry, aber bei mir fängt die Adventszeit (und die damit verbundene Vorweihnachtsstimmung) immer erst am ersten Advent an, und nicht Mitte Oktober.

Meelody 16.10.2012, 22:58

Ich weiß selber das ich dieses Jahr sehr früh dran bin und will ja nur Ideen das ich dann rechtzeitig fertig werde.

0
LuxusPrincess 16.10.2012, 22:59
@Meelody

Ich finde es gut, dass du schon so früh anfängst! :) Weihnachten _

0
Arielle72 16.10.2012, 23:12
@LuxusPrincess

Das finde ich auch gut. Der 1. Dezember ist ruck zuck und wenn man sich nicht rechtzeitig Gedanken macht wird alles eine Hoppla Hopp Aktion und die sind meist nicht so toll. Ausserdem merkt man ob sich jemand schon länger Gedanken macht oder ob das alles auf die Schnelle organisiert wurde. Ich bin auch kein Freund von Weihnachten im September/Oktober im Supermarkt aber was die Familie anbelangt fangen die Gedanken schon sehr früh an. Kompliment!

0
edgar4802 17.10.2012, 09:26

Wenn man etwas basteln möchte , ist die Zeit nie früh genug , der Adventskalender solte am 1 .12. ja fertig sein !!!

0
jungesFraeulein 17.10.2012, 09:40

Wieso beteiligst du dich an einer Diskussion zu der du sowieso nichts beitragen kannst. Wenn man einen Adventskalender basteln will, dann muss man schon im Oktober/November damit beginnen und nicht am 1. Advent.

0

Schau dir mal diese kleinen Bastelarbeiten an , vielleich ist etwas für dich dabei ! Auser den Sternen ist alles ganz einfach !!!

Engelchen - (Weihnachten, basteln) Muster für Engelchen - (Weihnachten, basteln) Zapfenblüten - (Weihnachten, basteln) Draht Spirale - (Weihnachten, basteln) Solino Sterne - (Weihnachten, basteln)

Du könntest basteln/machen:

WindowColour (z.B. ein Weihnachtsbaum, wenn deine Mum das mag)

Wenn du stricken/häkeln kannst, irgendwas stricken/häkeln

Für sie eine eigene Schokolade (z.B. hier: http://www.chocri.de/?gclid=CN6KhJy3hrMCFcRV3godX3kAJQ) zusammen stellen.

Ein Gedicht

Kekse, Gebäck, Lebkuchen usw.

&&&&&&.

Ich bin sicher, wenn du mal genau überlegst, was deine Mama mag, fällt Dir bestimmt noch mehr ein!

Was möchtest Du wissen?