Weihnachtsstern zurückschneiden, aber wieviel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Weihnachtsstern schneiden und umtopfen

Wenn der Weihnachtsstern die Blüte hinter sich gebracht hat, sollten Sie seine Zweige bis auf ein Drittel ihrer Länge zurückschneiden. Bis April braucht die Pflanze dann so gut wie kein Wasser mehr. Anschließend können Sie den Weihnachtsstern für den Sommer in den Garten pflanzen oder in frische Erde umtopfen."

http://www.wohnen.de/zimmerpflanzen/weihnachtsstern.html

Vielen Dank für die nette Antwort!

0

auch wenn die antwort nett ist, so ist sie nicht ganz richtig

die Euphorbia pulcherrima ist eine tropische pflanze und kann bei uns nicht in den garten gesetzt werden

0

Der Weihnachtstern gehört zu den Wolfsmilchgewächsen und du kannst ihn in einem großen Blumentopf auch draussen hinstellen. In den garten einpflanzen würde ich den nicht. Um den Weihnachtstern zum blühen zu bringen braucht es viel zeit und geduld. Und lohnt nur für Liebhaber der Pflanze.

Ich mache gar nichts an mein weihnachtsstern er steht Sommer wie Winter am gleichen Platz, meiner ist in zwischen 7 Jahre alt und blüht 2 mal im Jahr, er ist in zwischen 50 cm hoch

Welche Pflege braucht mein Weihnachtsstern, damit er lange schön bleibt?

Ich hab einen sehr schönen Weihnachtsstern erstanden und überlege, noch ein paar zu kaufen als Dekoration für ein Festessen bei uns demnächst. Hat jemand gute Ratschläge, wie man Weihnachtssterne optimal pflegt, so dass sie lange halten? Und wie man einzelne Zweige, die man zum Beispiel als Tischdeko in Steckmoos arrangiert, am besten haltbar macht?

...zur Frage

wann und wieviel soll man Kirschlorbeer schneiden?

Er wurde FJ 2016 gepflanzt und ist sehr schön gewachsen.Wieviel soll ich zurückschneiden damit er weiter optimal in die Höhe und Breite wächst?

...zur Frage

Sollte man vor dem Einpflanzen der Palmkätzchen die Wurzeln zurückschneiden?

Hallo, liebe Nutzer! Ich habe Palmkätzchen von meiner Kätzchenweide abgeschnitten und in eine mit Wasser gefüllte Vase gestellt. Sie haben im Wasser Wurzeln geschlagen und nun will ich die Zweige in die Erde einpflanzen. Muss ich jetzt die Wurzeln etwas zurückschneiden, damit sie sich besser verzweigen (Ich frage mich, ob sie sich dadurch wirklich besser verzweigen, weil sie auf der Seite eigentlich keine Knospen haben) oder soll ich die Palmkätzchen einfach nur ohne Zurückschneiden der Wurzeln einpflanzen? Wenn doch, wie viel?

...zur Frage

Planzen im Hochbeet überwintern

Hallo, kann man seine Pflanzen im Winter im Hochbeet lassen? Also so dass sie im Jahr darauf wieder blühen und Früchte tragen? Wie macht man das, ich habe gelesen, man soll die Pflanzen zurückschneiden und dann Reisig, Laub, Stroh, ... darüber geben. Ist dann Folie auch noch notwendig oder reicht das so?

...zur Frage

Wie/Wo muss ich die Himbeere zurückschneiden?

Im Internet steht irgendwas von 1 jährigen Ruten. Ich weiss aber nicht welche 1jährig ist und was das andere ist.

Wann sollte ich die Himbeere zurückschneiden und wo?

Anbei Fotos

...zur Frage

Ab wann sollte man einen Weihnachtsstern kaufen, damit er auch über Weihnachten noch blüht und hält?

Und zwar sind sie ja schon jetzt überall im Angebot und man weiß nicht, ob man jetzt schon kaufen soll und wieviel Wasser braucht das gute Stück eigentlich? Würden die noch blühen, wenn ich die jetzt kaufen würde oder würde es auch Anfang Dezember reichen und wieviel mal pro Woche sollte man gießen? Fahre nämlich evtl. übernächste Woche für ein paar Tage weg, ansonsten hab ich nämlich sonst nur Palmen, da die ziemlich pflegeleicht sind. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?