Weihnachtsstern - was jetzt damit tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weihnachtssterne sind Mimöschen. Zuviel Wasser? Alle Blätter werden fallen gelassen. Zu wenig Wasser? Alle Blätter werden fallen gelassen. Zu dunkel? Alle Blätter werden fallen gelassen. Zugluft? Alle Blätter werden fallen gelassen.

Ich habe einen großen Weihnachtsstern schon seit mehr als fünf Jahren. Eigentlich lohnt es sich nicht, sie zu übersommern, kosten die doch kaum mehr als ein Appel und ein Ei. Aber ich habe ihn liebgewonnen und so mach' ich es:

Nach der Blüte, also wenn die gelben Blüten (nicht die roten Hochblätter!) abgefallen sind und die Hochblätter langsam verblassen, schneidest du ihn zurück. Sie verkahlen gerne, also kannst du ruhig ziemlich stark zurückschneiden. 

Wenn er schon wieder grüne Blättchen zeigt wie du schreibst, dann würde ich die dran lassen.

Sie brauchen regelmässig Wasser, aber nie zuviel. Lieber etwas zu wenig als etwas zu viel Wasser geben. Dann, im Mai, topfe ich den Weihnachtsstern um in frische Erde, stecke ein Düngestäbchen rein und stelle ihn auf den Balkon in den Halbschatten. 

Dort bildet er viele grüne Blätter, er ist einfach nur grün. Dort bleibt er bis Oktober, dann hole ich ihn wieder rein und stelle ihn wieder ans Fenster. Und bis jetzt hat er jedes Mal ganz von selbst pünktlich auf Weihnachten wieder zu blühen begonnen.

Aber eben: Es ist günstiger, jeweils im Dezember einen neuen, kompakten, blühenden Stern zu kaufen als diese Prozedur durchzumachen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sima789
17.01.2016, 17:55

Danke für deine ausführliche Beschreibung. Sehr hilfreich.

Habe ich es richtig verstanden, dass der Schnitt schon erfolgen soll, wenn noch rote Blätter dran sind? Eigentlich würde ich mich noch ein wenig daran erfeuen, weil die Blätter bei einer Pflanze noch frisch und rot sind. Kann ich noch etwas warten? Ich habe mehrere Weihnachtssterne.

Ist es aber nicht normal, dass manche Blätter einfach welk werden, eintrocknen und abfallen? Ohne zu schneiden, haben sich danach kleine grüne Blättchen gebildet.... Jetzt frage ich mich, ob ich überhaupt was machen soll?

0

Die Pflanzen sind ertrunken. Du hast zu viel gegossen. Tröste dich: auch ich habe kein Händchen für Weihnachtssterne. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sima789
17.01.2016, 12:46

Bei einem Stern haben sich neue grüne kleine Blätter gebildet. Also besteht noch Hoffnung? Soll man die stehen lassen?

0
Kommentar von Elfi96
17.01.2016, 14:45

Ja, daraus könnte noch was werden. Stelle die Pflanze an einem kühlen Ort.

0

Was möchtest Du wissen?