WEIHNACHTSMANN JA ODER NEIN?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Das ist nur eine schulische Übung und Du zeigst doch geistige Überlegenheit wenn Du nicht mehr - wie die Lehrerin - an den Weihnachtsmann glaubst.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

NICOmachos 12.12.2013, 03:37

Tja, leider sehen viele Pädagogen das Ziel ihres Erziehungsauftrages nicht darin, möglichst eigenständige Menschen (auch im Geiste) zu formen, sondern gehorsame, indoktrinierte, die später mal treu dem Staate dienen- ohne i-was zu reflektieren. Um es mit Max Liebermann zu sagen: Ich kan gar nicht so viel fressen, wie ich k*tzen möchte!

0

Lieber robertlanger,

du brauchst dir absolut nicht blöd vorzukommen ... denn du kannst deine Meinung über den "Weihnachtsmann" in diesen Brief hineinschreiben. Deine Lehrerin erwartet doch nicht von dir, dass du an den Weihnachtsmann glaubst, sie will nur, dass zeigst, dass du einen solchen Brief schreiben kannst ..

Dabei kannst du sowohl deine Meinung zum Ausdruck bringen ... und das, was deine Lehrerin von dir erwartet, auch tun.

Schreibe doch einfach . Lieber Weihnachtsmann,

zuerst ich muss dir sagen, dass ich überhaupt nicht an dich glauben kann, und dass ich mir richtig blöd dabei vorkomme, dir einen Brief zu schreiben. Aber, meine Lehrerin wünscht es, als mache ich es so gut ich es eben kann ...

Daher nehmen wir mal an, es gäbe dich und ich würde an dich glauben dann würde ich dir Folgendes schreiben:

.....................................

und jetzt legst du los, und schreibst das, was du tatsächlich schreiben würdest, wenn, ja wenn es einen Weihnachtsmann gäbe ...;-) .

Damit hast du dein Aufgabe clever und cool erledigt, dein Lehrerin kann nichts dagegen sagen - im Gegenteil, ich könnte mir vorstellen, dass gerade dein Brief besonders gelobt werden wird, wenn, ja wenn du gut formulierst und nicht allzu viele Rechtschreib- und Grammatikfehler machst. Denn das ist das Anliegen deiner Lehrerin, sie wünscht/hofft dass du diese Vorgabe gut erfüllst um eine gute Note zu bekommen ...;)

Also ... los gehts ... schreibe schon mal ein paar Sätze und wenn du noch Fragen dazu hast, dann frage.

lg

e

Vielleicht geht es ja nur darum, einen Brief vernünftig zu formulieren. Ob Du dabei an die Bundeskanzlerin oder den Weihnachtsmann schreibst, ist also egal. Sie wird Dich ja kaum zwingen, an den Weihnachtsmann zu glauben...

Was möchtest Du wissen?