Weihnachtsgeschenke für Putzfrau &Co - was schenkt man da?

5 Antworten

Die Schenkerei muss überhaupt nicht sein. Und dennoch freut sich jeder in der Weihnachtszeit über eine besondere Würdigung seiner Leistungen und auch über ein persönliches Dankeschön. Für Leute, die ihr Geld mit Putzen verdienen finde ich trotzdem auch eine kleine finanzielle Zugabe besser als lauter Schokolade, Wein oder ähnliches. Meist sind diese Menschen auf das Putzen als Zubrot angewiesen und können sich dann mit dem Geld ein kleines selbst ausgesuchtes Extra leisten.

Ob diese Schenkerei sein muss, muss jeder selbst entscheiden. Bei uns bekommt unsere Putzfrau ein Geldgeschenk und einen Kasten Marzipan. Von dem weiß ich, dass sie derlei sehr gern hat.

So machen wir es auch und es kommt gut an.

0

Schenken müssen, muss man nie. Unsere Putzfrau bekommt das Doppelte von ihrem sonstigem Lohn zu Weihnachten und selbstgemachte Plätzchen.

Was möchtest Du wissen?