Weihnachtsgeschenk für Mama und Papa!?Selbstgemacht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kleiner Tipp: Geschenke sollten Dinge betreffen an denen der Gegenüber Freude hat. Die meisten Muttis freuen sich daher umso mehr, wenn sie etwas anderes bekommen als Haushaltsbedarf - Ausnahmen gibt es da natürlich auch. Die meisten Kinder wollen ja auch keine Schulbücher und ähnliches bekommen. ;) Wobei sich Eltern immer über Geschenke freuen, insbesondere über Selbstgebastelte.

Ich finde es übrigens super, dass du selbst etwas basteln willst und dir schon so früh Gedanken darüber machst.

Was haben deine Eltern denn so für Hobbys außerhalb ihrer Arbeit?

xXTesiXx 25.10.2012, 14:09

Garten, lesen,meine Mutter:putzen,

0

Das ist eine schöne Idee und da wird sich Deine Mama sicher freuen. Überleg Dir einfach, was Ihr alle gerne esst. Die REzepte kannst Du Dir sehr gut bei chefkoch.de aussuchen.

Für Deinen Papa kannst Du, wenn Dir nichts anderes einfällt, eine Fotomontage machen. Such einfach Bilder von Euch aus, vielleicht hast Du auch Bilder, wo Deine Eltern noch klein waren. Gibt es vielleicht etwas, was Dein Vater sonst gerne macht?

xXTesiXx 25.10.2012, 14:01

Etwas aus Holz bauen,Schlafen vor dem Fernseher:D,Einheizen

0
blondie1705 25.10.2012, 14:08
@xXTesiXx

Bist ein Mädchen? Dann könntest Du ihm auch ein schönes Kissen häkeln oder stricken, damit er gut vor dem Fernseher schlafen kann :-)

0

Du bist süß. So viel Arbeit! Deine Eltern haben dich aber bestimmt auch so ganz lieb, ohne dass du jetzt wochenlang schreiben, binden und leimen musst. Rezepte findest du im Internet, wenn du ins Googlefenster "Rezepte" und "online" eingibst. Was Selbstgemachtes für Papa? Ein schönes Foto vergrößern, als Poster ausdrucken, einrahmen. Hier doch noch ein Rezept: Oberfränkische Kartofffelsuppe: 5 Pfund Kartoffeln kochen und zu Brei mit Mixer verrühren.. Dann 1-2 Liter Vollmilch zum Kochen bringen, unter den Kartoffelbrei rühren. Dann eine gute Menge (ruhig 2 Esslöffel) Pfeffer, genügend Salz (mind. 1 Esslöffel), viel Majoran, ca. mindestens 4 Esslöffel. 4 Paar Seitenwürstchen (Wiener Würste) in kleine Stücke Schneien, dazugeben. Nach belieben angebratenen Speck mit Zwiebeln dazu tun, es schmeckt auch ein bisschen Griebenschmalz. Die "Kartoffelsuppe" sollte weder zu dicklich noch zu flüssig sein, sondern eine Konsistenz genau in der Mitte haben. Zum Schluss im Suppenteller servieren, dazu eine oder zwei Scheiben dunkles, rustikales Brot. Wer möchte, kann sich ein Stück Pfälzer Kräuterleberwurst an den Rand geben. Guten Appettit!

Ich weiß ja nicht ob dein papa evtl in eurem Wohnzimmer einen Lieblingsplatz auf dem Sofa hat ... also ich habe das für meinen papa auch gemacht und zwar brauchst du sechs exakt große Holzquadrathe 50*50 cm, musst was schön festes (im Baumarkt ) holen und schraubst (oder Nageln) die so zusammen das es einen Würfel ergibt. Da kann dein Papa dann seine Füße nach dem Feierabend drauf ablegen und als high light kannst du die Seite, wo er seine Füße drauflegt noch Polstern indem du dir watte oder ähnliches besorgst und diese dann mit schönem festem Stoff überziehst und festtackerst oder auch nageln :)

Melde dich bei fragen evtl hilft dir das ja :P

Was möchtest Du wissen?