Weihnachtsgeld bei Beamten?

2 Antworten

bedeutet das das bspw. bei der Besoldung(Bund stand 2018) A13 Stufe 8 (5510,10€ Brutto) das Weihnachtsgeld schon mit drin ist?

Ja.

Der Bund und die Länder können jeweils eigene Besoldungssysteme einrichten.

Das fällt in die föderale Souveränität der Länder

Weihnachtsgeld versteuert?

hallo ich bin derzeit azubi im öffentlichen dienst, und würde gerne wissen ob das Weihnachtsgeld genauso versteuert wird, wie jedes andere gehalt?

div

...zur Frage

Kann man Weihnachtsgeld länger als 6 Monate anrechnen (Hartz4)?

Hallo liebe Community,

erst mal vorweggenommen, dass das komplette Weihnachtsgeld angerechnet wir ist mir bewusst. Ich habe auch keinerlei Problem damit es an das Jobcenter zu bezahlen, da ich auch das ganze Jahr über Geld von Ihnen beziehe.

Jetzt zu meiner Frage:

Kann man das Weihnachtsgeld länger wie 6 Monate anrechen?

Wir bekommen als Bedarfsgemeinschaft etwas über 100€ vom Amt und mein Weihnachtsgeld ( 13. Gehalt ) wird so etwa bei 1200€ liegen. Was bedeutet das mein Weihnachtsgeld deutlich höher ist, als unser Hartz 4 Bedarf für 6 Monate.

Und wo liegt jetzt das Problem? Einfach das halbe Jahr vom Weihnachtsgeld leben.Muss doch sicher reichen.

Dazu Nein da mein Partner (nicht verheiratet ) Arbeitssuchen ist und das Jobcenter somit auch seine Krankenversicherung und die unserer 2 Kinder bezahlt. Also würde mein Weihnachtsgeld nicht ausreichen für den Lebensunterhalt und die Krankenversicherrungskosten.

...zur Frage

Wie weit steigt man als Beamter in den Besoldungsgruppen auf?

  1. Als Verwaltungswirt im mittleren Dienst

  2. Als Verwaltungswirt Dipl. (FH) im gehobenen Dienst

Über die typische Beschäftigungsdauer von 40 Jahren in Vollzeit. Ich weiß, dass man innerhalb einer Besoldungsstufe (z.B. A9) alle paar Jahre ne Stufe aufsteigt, aber mittlerweile eben auch nicht mehr ohne weiteres ab nem gewissen Grad. Sofern man im gehobenen Dienst bleibt kann man bspw. bis A13 aufsteigen, aber das eben auch nur unter bestimmten Bedingungen.

Ich wollt mal wissen, wie weit man "gewöhnlich" so aufsteigt, und was man so tun muss um bis an die jeweilige Obergrenze zu kommen. Werde vermutlich nächstes oder übernächstes Jahr entweder Q2 oder Q3 ne Ausbildung anfangen und wüsst deshalb gern so als Orientierung, was ich so hinsichtlich Gehaltsentwicklung für den Rest meines Lebens so erwarten kann :)

...zur Frage

Weihnachtsgeld zurückzahlen trotz keinerlei Regelung im Arbeitsvertrag?

Hallo zusammen :) In meinem Arbeitsvertrag steht rein gar nichts über das Weihnachtsgeld geschrieben. Es wird in keinster Weise erwähnt oder sonstiges. Dennoch bekomme ich seit 5 Jahren ein 13. Monatsgehalt als Weihnachtsgeld. Auf der Gehaltsabrechnung steht es auch als "Weihnachtsgeld" umschrieben. Im Falle einer Kündigung von meiner Seite aus. Z.B.: zum 31.12.17 oder 30.01.18. Bin ich gezwungen das Weihnachtsgeld zurückzuzahlen ohne das etwas im Arbeitsvertrag geregelt ist?

...zur Frage

Arbeitsvertrag beinhaltet kein Weihnachtsgeld?

Ich habe eine Arbeitstelle als Webentwickler gefunden die ich am 1.5. antrete. Der Arbeitsvertrag wurde noch nicht unterschrieben. Darin steht nichts von Weihnachtsgeld. Ich habe gelesen, dass alle Mitarbeiter Weichnachtsgeld bekommen müssen, wenn ein Arbeiter Weihnachtsgeld bekommt. Also niemand darf ausgeschlossen werden.

Sollte ich das Thema Weihnachtsgeld ansprechen?

...zur Frage

Kündigung nach Weihnachtsgeld?

Hallo,
Mein Bekannter arbeitet seit 2 Jahren Teilzeit bei Kaufland. Er will die Arbeit kündigen, da er mit seinem Studium beginnt. Er will seine Kündigug Ende November abgeben und würde dann auch Weihnachtsgeld erhalten, oder ?
Muss er das Weihnachtsgeld dann zurückzahlen oder hat er Anrecht auf das Weihnachtsgeld?

Vielen Dank für eure Antworten !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?