Weihnachtsbaum für Kleinkinder? Welche Sicherheitsmaßnahmen sollte man berücksichtigen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nagel in die Wand und festbinden mit einer Nylonschnur, dann sieht mans nicht so, und keine teuren Kugeln oder Zeug aus Glas wegen der Verletzungsgefahr falls doch mal der Reiz zu groß wird den Baum abzuräumen.

Kommt drauf an, wie klein das Kind ist.

Echte Kerzen hatte ich nicht mehr, seit meine Kinder krabbeln konnten.

Ansonsten vor allem auf Standsicherheit achten. Den Baumschmuck eben erst in einer Höhe anbringen, in der die Kinder nicht einfach dran rupfen können, wenn sie noch so klein sind, daß man es ihnen nicht erklären kann.

Ein pieksiger Baum (Fichte) hält wahrscheinlich auch schnell davon ab, daß daran herumgespielt wird.

Und ansonsten eben: aufpassen.

Stabiler standfüß wenn möglich noch an der wand oder decke befestigen

Keine "richtigen" Kerzen, sondern eine Lichterkette nehmen.

Weihnachtsbaum mit Schnur an Schrank oder Regal festbinden.

Bei der Gelegenheit auch prüfen, ob Regale oben an die Wand geschraubt sind.

Bei Krabbelkindern: WB erhöht (auf Kiste - Weinkiste mitWeihnachtspapier drum) aufstellen.

mal auf jeden Fall keine brennenden Kerzen!

Stabiler Ständer, elektrische Kerzen, kein Lametta.

Ständer sollte robust sein, damit der Baum nicht umkippen kann.

dass sie nicht darunter spielen, glaskugel oder kerz könnte fallen. keine flamme an den kerzen anzünden.

Was möchtest Du wissen?