Weihnachtsbäume gewerblich züchten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Konkurrenz ist hier sehr groß. In unserer Region (Sauerland, Siegerland, Bergisches Land) macht das fast jeder Landwirt als zweites Standbein sowie viele Forstwirte im Vollerwerb. Zudem werden sehr viele Fichten zu Weihnachten aus Dänemark importiert. Ob sich das lohnt, ist daher hier die Frage - zumal Du erste Einnahmen frühestens in einigen Jahren erzielst, sofern Du nicht gleich eine Parzelle mit entsprechendem Baumbestand erwirbst. Also solltest Du Dich entscheiden, diese Möglichkeit als Nebenerwerb zu nutzen - oder (mit entsprechenden Fachkenntnissen) gleich voll in die Forstwirtschaft einzusteigen.

In unserer Region (Sauerland, Siegerland, Bergisches Land)>

Was auch meine Region ist :-)

Soweit ich es richtig in Erinnerung habe, benötigt es eine Genehmigung, wenn die Monokultur Fichte auf einem handelsüblichen Acker angepflanzt werden soll.

Flächen zum Baumanbau sind reglementiert.

1

Vielleicht formulierst Du Deine Frage etwas genauer, denn so musst Du mit vielen Anworten rechnen, die Dir wohl nicht weiterhelfen werden. Welche Informationen würdest Du denn gerne haben?

Viele Grüße

Kleine Weihnachtsbäume kaufen...einpflanzen (das Grüne nach oben) und wachsen lassen...

Was möchtest Du wissen?