Weihnachtliches Gericht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wild ist eigentlich nie verkehrt, wo doch grad Saison ist. Ob du das dann als  Ragout, Braten oder Steak machst hängt von deinen Vorlieben und dem was du bekommen kannst ab. Grade mit den Soßen kann man dabei ziemlich spielen weil Wild auch mit ein paar Gewürzen mehr nicht untergeht und sowohl kräftige wie auch fruchtige Richtungen passen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

• Rheinischer oder vogtländischer Sauerbraten
• Sächsische Quarkkäulchen
• Thüringer oder vogtländische grüne Klöße mit Rotkohl und Rinderrouladen
• Bayrischer Grünerbohneneintopf süßsauerer
• Kohlrouladen
• Eichsfelder Schmorpfanne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blumenkohl-Bombe (wenn ihr nicht gerade vegetarisch kochen wollt)....die kommt immer mega-gut an, reicht für 4-6 Personen, schmeckt tierisch gut, ist total einfach zu machen....Rezept gibts im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Wildgulasch oder andere Wildgerichte
- Enten- oder Gänsekeulen
- Coq au vin
- Rinderfilet in Blätterteig
- Bœuf bourguignon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rindsrouladen gehen immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ente mit Rosenkohl und Klößen, Forelle blau..............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Onkel Google wird dir unter anderem Chefkoch.de empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?