Was macht ihr Weihnachten mit euren/eurem Kaninchen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi jabberwocky88,

wie alle bisher hier schon sagten: Dein Freund hat recht, nimm Deine Kaninchen bitte nicht mit!

Denn Kaninchen sind sehr revierbezogene Tiere, die (kurzzeitige) Ortwechsel weder wollen, noch brauchen, noch vertragen. Kaninchen geraten bei einem Ortswechsel in Stress, da sie sich aufgrund des neuen unbekannten Gebiets nicht sicher fühlen. und es braucht Tage bis sie sich richtig eingewöhnt hätten.
Eine Autofahrt ist generell schlimm für Kaninchen, und 1,5 Stunden kann im schlimmesten Fall schon einen Schock auslösen. Zudem trinken und vorallem fressen sie in der Zeit meist nicht, was sie aber müssten damit ihr Verdauungsystem weiterhin korrekt funktioniert (darum soll man lange Autofahrten nur machen wenn es mehr als unbedingt notwendig ist, zB. Umzug).
Wenn die beiden sich von dem Schock der Autofahrt erholt hätten, zusammen mit einer sehr kurzen Eingewöhnng in dem Übergangsgehege, dann ginge es ja schon wieder zurück, was wieder Stress wäre. Somit wäre das für Deine beiden 4-5 schreckliche und stresssige Tage, die Du ihnen nicht antun solltest ;)
Zumal es sich nicht lohnt, ihnen für 4-5 Tage ein artgerechtes Gehege aufzubauen...

Daher schau das Du irgendwen findest, vlt die Nachbarn...^^

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jabberwocky88, 

dein Freund hat Recht. :/ Es ist schon mit viel Stress verbunden. Kann er sich denn nicht um die Kaninchen kümmern oder kommt er mit?

Ansonsten könntest du im Kaninchenschutzforum nachfragen, ob sich da jemand in deiner Nähe finden lässt. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach:jeden tag zuhause sein und mich um sie kümmern. schließlich habe ich sie angeschafft... die haben sich das nicht ausgesucht, das sie bei mir im gehege hocken....mitnehmen auf keinen fall. revierwechsel bedeutet absoluten stress. gibts nicht ein kind in der machbarscjaft, das sich etwas taschengeld verdienen möchte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder man sorgt dafür, dass sich jemand zu Hause um sie kümmert, oder man fährt nicht. Autofahrt ist überhaupt nichts für die Tiere. Die brauchen Platz und ihr gewohntes Umfeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebt dein kaninchen artgerechte? Die Frage wurde jetzt schon gut beantwortet, und wenn du so was fragst, bin ich mir nicht sicher das du dich mit artgerechter Haltung auskennst. Haben Sie genügend Platz? Min. 4 Quadratmeter. Gibst du ihnen frischfutter? Trockenfutter Ist tabu. Außerdem ist Einzelhaltung immer Tierquälerei, aber du hast ja glücklicherweise 2.
Bitte informiere dich auf den folgenden Seiten über artgerechte kaninchen Haltung:
Diebrain.de
Sweetrabbits.de
Kaninchen-info.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Auf gar keinen Fall mitnehmen.

Manche Krankheiten, die du jetzt noch nicht siehst, werden durch Stress ausgelöst. Das kann sehr schlimm enden.

Bitte belass sie dort, wo sie sind und suche jemanden, der sich um sie kümmert. Kaninchen haben Reviere und es ist eine extreme Stresssituation. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag mal eine Freundin der du vertraust oder wenn es wirklich nicht geht, dann kann man Tiere auch im Tierheim für ein paar tage (gegen Geld)eintauschen. ich habe das mal gemacht, aber ich weiß ja nicht ob ein Tierheim in deiner nähe soetwas anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?