weihnachten im schuhkarton, die weltgrößte geschenk aktion für kinder in not

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde diese Aktion unverschämt. Die Kartons werden geöffnet und wieder neu zusammengestellt, es darf nur nach Vorschrift gekauft werden und nur neue Dinge dürfen rein. Obendrein noch die Versandkosten. Ein normalse Päckchen kostet beim Postamt keine 5,-Euro, die sollen aber dort bezahlt werden.

70

wie bitte??

0
39
@schildi

Es gibt wiele Einrichtungen(Tafel,Kinderheime) die gerne Spenden annehmen. Dort kann man auch gut erhaltene Spielsachen abgeben. Diese Kinder "kennen" Weihnachten wenigstens und freuen sich über diese Gaben.

1
9

woher weißt du das mit dem öffnen?

0
2
@Sally2809

Kann ich auch bestätigen, dass die geöffnet werden. Die MÜSSEN das tun um die Richtlinien einzuhalten, die Kartons müssen über den Zoll wie alles andere auch, das in die betroffenen Länder eingeführt wird.. Es landet leider auch viel Müll da drin. Kaputtes Spielzeug, abgelaufene Süssigkeiten, alte löchrige Klamotten :-( Wenn die sowas entfernen müssen - dann wird es aber auch ersetzt ! Kein Kind bekommt einen halb leeren Karton, wäre auch irrsinn, wenn der LKW nicht voll ausgenutzt würde. Die Sammelstellen-Leiter sind verantwortlich dafür, dass "ihre" Kartons alle den Vorgaben entsprechen. Die packen die Kartons zusammen in einen großen Umkarton und da kommt die Postleitzahl drauf. Wenn hier dann was nicht stimmen sollte - gibts Ärger. Wäre auch nicht schön, wenn bei einer Zollkontrolle Unstimmigkeiten aufkommen und der ganze LKW wieder heimfahren darf :-(

1
2

Ein normales Päckchen innerhalb der EU kostet 8,90 € und in den Rest der Welt 15,90 € Ausserdem ist man nicht verpflichtet neben dem Schuhkarton auch noch die 6€ Transport zu bezahlen.

1
8

Es ist unverschämt und falsch dazu, was du hier schreibst!

  1. Ja, die Karton werden geöffnet. Sie werden in der Sammelstelle kurz duchsucht, um sicher zu stellen, dass keine verbotenen Dinge in den Päcken sind. (Was sehr oft passiert!)

  2. Sie werden nicht neu zusammengestellt! Ich weiß nicht, wie du darauf kommst, aber das ist kompletter Blödsinn! Wenn allerdings ein Päckchen abgegeben wird, das z.B. fast leer ist, dann werden diese Sachen noch bei anderen Päckchen dazugelegt, wenn diese ebenfalls nicht ganz voll sind. So kriegt kein Kind einen fast leeren Karton!

  3. Selbstverständlich darf nur nach Vorschrift gekauft werden! Importgesetze gelten auch für Hilfsorganisationen! Und das es nur neue Sachen sind ist ebenfalls selbstverständlich! Ich helfe bei einer Sammelstelle und du hast ja keine Ahnung, was dort manchmal abgegeben wird! Dort gibt es Päckchen voll mit dreckigen und kaputten Sachen. Sowas kann man doch nicht mehr verschenken!

  4. Diese Päckchen gehen nach Haiti, Südafrika, Moldavien etc. Ist es da nicht selbstverständlich, dass ein Päckchen in diese Länder mehr kostet, als wenn du eins in die nächste Stadt schickst? Zusätzlich sind die Versandkosten freiwillig zu bezahlen.

Informiere dich nächstes Mal bitte besser, bevor du so etwas schreibst!

0

es werden auch Schuhkartons ohne Spende genommen - gib, was du geben kannst und gut ist ... außerdem empfehle ich die Aktion "Weltweit wichteln" www.weltweit-wichteln.org - ist eine ähnliche Kampagne, die auch Unterstützung verdient

Ich habe schon mehrfach bei Weihnachten im Schuhkarton mitgemacht und finde dies eine sehr gute Aktion!

Es ist durchaus sinnvoll, dass Richtlinien gegeben werden, welche Dinge in den Karton rein sollen und welche nicht, denn es geht auch darum, etwas zu schenken, was die Kinder wirklich gebrauchen können und was vor allem problemlos durch den Zoll kommt.

Da der Transport mit LKW organisiert wird und das logistisch sicher auch nicht ganz einfach ist, auch entsprechend Benzin und menschliche Ressourcen kostet, finde ich 6,00 Euro angemessen. Da ist bestimmt auch schon mit einkalkuliert, dass eben nicht alle Schuhkartonspender wirklich 6 Euro beilegen.

Ich habe zwar eine Karte auf Deutsch und Englisch mit beigelegt, wo meine Adresse drauf war, falls sich das Kind/die Familie bedanken will und die Möglichkeit hat, meine Karte zu verstehen. Erwarten darf man das aber denke ich nicht, denn viele der Kinder/Familien verstehen sicher weder Deutsch noch Englisch und haben z. T. sogar die kyrillische Schrift.

Sehr gut finde ich, dass auf der Interneteite der Aktion immer ein Feedback gegeben wird, in welche Region die Kartons der jeweiligen deutschen Region kamen und dass es viele Berichte mit Fotos gibt, an denen zu ersehen ist, wieviel Freude die Schuhkartons bereiten.

Allerdings kann es natürlich teuer kommen, so einen Schuhkarton zu packen. Ich würde mal sagen inklusive der 6 Euro, die man für den Transport beilegt, kommt man pro Päckvchen locker auf 20-30 Euro.

Kinder Weihnachtsfilme

Welchen Kinder Film zu Weihnachten findet ihr am besten?Brauche einen Geschenk Tipp.

...zur Frage

kleine Aufmerksamkeiten für 10-14 Jahre alten Jungen?

Möchte bei der Aktion Weihnachten im Schuhkarton mitmachen und dabei einen Jungen im Alter von 10-14 Jahren beschenken. Was für kleine Aufmerksamkeiten könnten ihm gefallen? Zur Erklärung: bei der Aktion wird ein Schuhkarton mit Geschenken befüllt und in Osteuropäischen Ländern an bedürftige Kinder zu Weihnachten verteilt.

...zur Frage

wie kann ich 100% sicher sein, das mein Geld auch dahin ''geht'' wo es sollte..?

es geht um eine (evtl. mehr) Spenden!

z.B ich spende für Japan, Afrika und co.
wie kann ich sicher sein das mein Geld zu 100% ankommt und zu 100% dafür ausgegeben wird, wofür es gedacht ist?!
jedes mal zu Weihnachten spende ich 'Weihnachten im Schuhkarton' < kommt das denn sicher an? klar es wird im TV gezeigt, aber was wird da heutzutage nicht gezeigt!?
und wie manche Star's kann ich auch nicht ständig hinfliegen...

wer Schreibfehler findet, darf sie sehr gerne behalten!


Danke schonmal..

...zur Frage

Ähnliche Aktionen wie Weihnachten im Schuhkarton

Hallöchen :)

Ich würde unglaublich gerne an der Aktion Weihnachten im Schuhkarton teilnehmen.

Jedoch finde ich es wirklich mies, dass die betroffenen Kinder zuerst einen christlichen Gottesdienst besuchen sollen, bevor sie die Geschenke erhalten - und das, obwohl die viele von ihnen eine andere Glaubensrichtung vertreten.
Das heißt, es geht nicht nur darum "Freude zu bereiten", sondern auch zu missionieren.

Ich halte davon nicht viel; trotzdem finde ich die eigentliche Idee wunderschön.

So kommen wir auch schon zu meiner eigentlichen Frage: Gibt es ähnliche Aktionen wie Weihnachten im Schuhkarton, die sich aber nicht so sehr auf den Glauben beschränken?
Oder habe ich das mit Weihnachten im Schuhkarton total falsch aufgefasst?
Dann wäre es nett, wenn mich jemand darauf hinweisen könnte (bitte mit Begründung)

Liebe Grüße und vielen Dank im voraus
Eure Marja

...zur Frage

Ist das wirklich eine Spende?

Vor einigen Jahren ist mir bei McDonalds an der Kasse immer so eine kleines Häusschen aufgefallen, in das man Geld stecken konnte und somit für Kinder in Not spendet. Mir ist aufgefallen, dass hauptsächlich Cent-Stücke drin waren. Ist das wirklich eine Spende? Ich meine damit kann man Kindern in Not doch nicht mit Notwendigem versorgen. ich denke, die Menschen wollten bloß nicht so viele "wertlose" Münzen in ihrem Portmonnaie haben, die dort Platz rauben und haben deshalb das Geld dahin gesteckt. Ich glaube nicht, dass der Gedanke des Spendens und des Stiftens von Nutzen eine Rolle spielte. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?