Weihnachten bei seinen Eltern?

4 Antworten

Hallo Elena

Es ist wirklich ein Zufall das ich in der selben Situation bin ich bin mit meinem auch 4 Monate zusammen ^^

Aber es ist aufjedenfall kein Aufzwingen du wurdest von ihm gefragt und er freut sich bestimmt dich als nettes Mädchen an seiner Seite, seiner Familie vorstellen zu können.

Es wird bestimmt ein tolles Fest, falls du dich dafür entscheiden solltest. Wünsche ich euch viel Spaß.

Liebe Grüße

Annika 💖

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sprich vorher doch mal mit seiner Familie oder seiner Mutter wegen dieses Themas. Vielleicht findest Du es dann gar nicht mehr so schlimm, mit ihnen zusammen zu feiern. Es ist vielleicht ganz nett dort!

Bleibt Dein ungutes Gefühl trotzdem bestehen, kannst Du immer noch absagen. Deinem Freund zuliebe könntest Du allerdings schon seinem Wunsch nachgeben.

Hast Du danach ein für Dich unschönes Weihnachten dort verbracht, kannst Du es beim nächsten sein lassen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eure Beziehung geht dann schon einen Schritt weiter, wenn er dich mit zur Familienfeier nimmt. Wenn Du die Beziehung weiter entwickeln willst, dann solltest Du das tun, auch wenn es für dich vermutlich etwas anstrengend wird. Wenn nicht, dann musst Du mit deinem Freund sprechen.

Da er vorher sicher seine Familie gefragt hat, ob das in Ordnung ist, werden beide sehr beleidigt sein, wenn Du ablehnst.

Na ja, vielleicht nicht gerade sehr beleidigt, aber ich finde auch, er hat vorher sicher gefragt.

0

Was möchtest Du wissen?