Weichspüler verändert seine Konsistenz?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch ich habe dieses Problem schon mehrfach gehabt! Vor allem, wenn ich Weichspüler im Angebot kaufe, das heißt, dass ich dann wenigstens 2-3 Flaschen genommen habe.

Mir ist auch nichts anderes eingefallen als den Pudding, treffend, der Ausdruck, mit Wasser zu verdünnen. Allerdings muss man das immer mal wieder zwischendurch machen.

Leider verbinden sich Wasser und Weichspüler nicht so gut wie erhofft, sodass die Mischung etwas brockelig aussieht.

Ich schrieb mal eine Mail an den DM Markt und erhielt die Antwort, der Weichspüler hätte wohl zu kalt gelagert, was aber überhaupt nicht der Fall war! Weiterhin hieß es, dass man ihn nicht verdünnen soll. Auch könnte ich (in meinem letzten Fall war es Weichspüler der DM Eigenmarke) die Flasche einfach in die Filiale bringen und würde mein Geld zurück erhalten! Habe ich nicht gemacht, sondern benutze meine Mischung weiterhin. Trotzdem wird nämlich die Wäsche weich genug!

Ich habs jetzt auch so gemacht. War alles okay.
Liegt wohl eher daran dass ich selten Weichspüler benutze.

0

Durch das längere stehen ist der Wasseranteil in dem Weichspüler vllt. bissel verdunstet. Ich würde das Ganze mit ein wenig kaltem Wasser auffüllen, gut durchschütteln und dann trotzdem weiter verwenden.

Von einem Haltbarkeitsdatum bei Weichspüler habe ich bis jetzt noch nie was gehört, also SCHLECHT geworden/verdorben ist es bestimmt nicht.

Das macht nichts aus, wenn dich keiner bei der Weichspülerpolizei anzeigt. ;)

War die Flasche offen? - Dann ist Wasser (und ein Wenig vom Duft) verdunstet.

Einfach etwas Wasser rein geben und kräftig schütteln. Nach einer halben Stunde evtl. nochmal schütteln.

Entweder zu alt oder falsch gelagert.

Ich würde es nicht mehr verwenden.

Hallo rufe doch einfach mal bei Henkel an auf der Flasche steht eine Hotline Nr.dort kannst du anrufen und nachfragen .

Nein, das macht nichts. Ich hatte das auch schon einmal und habe die Flasche mit Wasser aufgefüllt, damit der "Pudding" wieder flüssiger wird. Der Weichspüler ist dann geringfügig verdünnt, aber die Wirkung ist trotzdem geblieben. :-)

Was möchtest Du wissen?