Weichspüler für die Haare?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heii :)Ich benutze jedes mal wenn ich die Haare wasche eine Pflegespülung von Pantene Pro V. Ich tu es nicht in den Haaransatz sondern nur in die Spitzen, weil sonst die Haare schneller fettig werden. Also meinen Haaren hat es nicht geschadet :). Mein Couffeur sagt ich habe sehr gesundes Haar. Also wenn du das gleiche wie ich meinst dann kannst du das ruhig benutzen.Es macht ganz sanfte und glänzende Spitzen. Und ich denke nicht, das es ungesünder als Shampoo ist. Ps: Ich kann dir eine super Haarbürste empfehlen: Tangle Teezer☺️ Findest du im Douglas :)

Statt Weichspüler würde ich lieber eine saure Rinse machen, das macht die Haare (zumindest bei mir) superweich und schön glänzend. 

Das mit dem Weichspüler kann ich dir nicht sagen, leider.. aber wenn du dir weiche Haare wünschst, empfehle ich dir Pantene Pro-V Repair & Care Spülung. Das hat bei mir Wunder gewirkt :-)

Oh danke werde ich mal ausprobieren :)

0

Nein, man sollte keinen Weichspüler für die Haare nehmen. Nur weil es Weichspüler heißt, muss es ja nicht irgendeine Zauberfunktion haben, mit der man weicheres Haar bekommt.

Das würde mich nicht wundern wenn die Haare ausfallen bei den ganzen tensiden. Ich würde es nicht machen, aber es würde mich interessieren ob es schonmal jemand probiert hat.

Was möchtest Du wissen?