weichschaumeinlagen selber bezahlen beim Alter von 17 Jahre

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frag bei deiner Krankenkasse nach, es ist schon möglich dass du einen Anteil bezahlen mußt. Die Kasse bezahlt immer nur einen bestimmten Satz und was drüber geht muß der Patient leisten. Meine Tochter hat Asthma und da mußte ich auch auf ein Medikament knapp 9,00 € drauf bezahlen und da war sie erst 8 Jahre.

Nicht alles übernimmt die Kasse. Es gibt Dinge die man eben selbst oder eine höhere Zuzahlung hat. ZB. Logopädie muss man 56€ für 10 x bezahlen. Zahnspangen, Implantate, bei KG,auch für Rollstühle, Brillen, Hörgeräte müssen Kinder auch zahlen und nicht wenig. Wahrscheinlich gehören solche Einlagen dazu. Denn auch Inkontinentwindeln bei Kindern muss man zuzahlen. Das sind Sonderverschreibungen, dass die Kasse eben nicht voll oder garnicht übernimmt. Kann dir aber die Kasse genau sagen wieveil du zahlen musst. Oder der, der dir die Einlagen macht, weiß das ebenfalls ganz genau. Er sagt dir das nicht einfach so. Auch Handgelenkschoner oder Knieschoner Korsett, muss man zuzahlen. Autogurt

Nächste interessante Frage

Unterschied//Physiotehrapeut// Orthopäde// Auf. Krankenpfleger

Rufe einmal bei deiner Krankenkasse an und erkundige dich.

Was möchtest Du wissen?