Weicher Anfänger ALL Belag ist empfehlenswert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann Dir niemand genau sagen, da jeder seine eigenen vorraussetzungen für den richtigen schläger braucht. Das ist ähnlich als ob ich frage welches essen mir am besten schmeckt und was empfehlenswert ist.

Am Besten Bestellst du dir z.B.einen Contra Katalog und guckst da mal ein bisschen durch. Dann gehst du zu einem professionellen TT- Laden und testest die Beläge die du dir angeguckst hast. Für Anfänger am besten nichzt so viel Speed sondern Eher Kontrolle, dann fällt das Spielen nicht so schwer und du gewöhnst dich schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zwar Beläge die für Anfänger nicht so geeignet sind, aber ein Anfänger Belag gibt es generell nicht,als erstes..


Als zweites..Man kann keine Empfehlungen ,sprich was du kaufen solltest aussprechen .Der Grund ist einfach du musst Beläge am Tisch selber testen..

Nur so findest du heraus ob der Belag dir liegt,Fundament Kontrolle hast..Der gute Mann im TT Laden wird dir da schon behilflich sein und dir Beläge vorschlagen ..

Immer am Tisch testen,nicht nach Empfehlung einfach so kaufen, das was für den einen gut ist kann für dich unspielbar sein,wenn du verstehst was ich meine..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wummes
02.07.2016, 15:23

Besser hätte ich es nicht schreiben können!

0
Kommentar von Hartos
02.07.2016, 15:24

Danke👍

0

Als Anfänger ist es erstmal egal welchen Belag du dir aussucht wichtig ist erstmal das du überhaupt ein Gefühl für Tischtennis bekommst. Und erstmal die Grundtechniken übst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hartos
02.07.2016, 15:17

Nein so egal ist das nicht..Ein Tenergy zB..oder zu schnelle Beläge bringen Anfänger garnichts ..

Kontrollierte Beläge die viel Ballgefühl vermitteln sind ausschlaggebend 👍

0
Kommentar von Hartos
02.07.2016, 15:29

Wenn du alle  Techniken einigermaßen beherrscht,schon gut kontrolliert spielen kannst, kann man auf schnelleres Material umsteigen ,ansonsten ist die Fehlerquote zu hoch ,bringt nicht viel..
Immer langsam anfangen heißt das Motto👍

0

Als Anfänger empfehle ich ein Fertigschläger, den es in jedem Sportgeschäft gibt.
Wenn es allerdings doch etwas esseres sein soll ist der Donic Aconda eine billige Variante für defensiver Allrounder; für offensivere sehe ich auch beim Hurricane von DHS keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?