Weiche Linsen einsetzen Probleme?

2 Antworten

Hallo, ich trage seit meiner Geburt Kontaktlinsen und musste auch schon mit 6 selbst üben. Es ist wirklich eine Gewohnheitssache, daher ist jeden Tag zu üben auch das Beste und das komische Gefühl geht irgendwann weg. Ich hatte auch Probleme mit dem Einsetzen. Statt sie auf den Finger zu legen kannst du sie auch einfach unten ein wenig zusammendrücken und dann das Lid hochziehen und sie ins Auge schieben. Keine Angst :)

jeden oder aller 2 tage üben

ich kenne das problem selber und hatte anfangs auch zuhause immer über eine halbe stunde gebraucht bis die drinne waren und meine augen waren dannach auch rot und getränt hat das auge auch. erst nach einer weile, nachdem man es ca 10-20x gemacht hat lockert sich der reflex des auges und deine technik die linse auf das auge zu tun wird auch besser. also immer schön probieren und nicht aufgeben ;)

aber ich habe tageslinsen und kann nicht jeden tag eine neue packung fürs üben verschwenden

0
@prinzessin010

natürlich, habe ich ja auch

ich habe zwei 100stück packungen (eine für jedes auge) vor 3 jahren gekauft und habe sie immernoch nicht alle

zum üben kann man das schonmal machen

0
@iShowdown

Die 10 stück die ich habe haben 50 euro gekostet! ich habe eine ziemlich schlechte sicht und eine hornhautverkrümmung

0
@prinzessin010

dann tut es mir leid für dich, aber anders als durch üben kann man das leider lernen (meines wissens nach)...

0
@iShowdown

einfach nochmals zum anpasser gehen

- der zeigt das nochmals

- der verkauft dir auch sicher 2x monatslinsen ... mit diesen kannst du dann einen monat lang üben (preis ca 5-7€/stück)

1

Kontaktlinsen einsetzen funktioniert nicht!... :(

Ich bin kurzsichtig und hab jetzt Kontaktlinsen bekommen (weiche) .. Und ich sitze immer stundenlang vorm Kosmetikspiegel und versuch sie reinzutun aber es klappt einfach nicht weil ich immer wenn ich mit der Kontaktlinse mein Auge berühre sofort blinzeln muss (obwohl ich die Lider oben und unten aufhalte) und dann fällt die Linse raus und gegen diesen Schließrefle kann ich einfach nix machen :(

Ich hab die Linsen vom Augenarzt und der hat mir die Linsen einfach nur mit nach Hause gegeben und hat mir gar nix dazu gesagt (außer ne Arzthelferin wie man die reinigt) und ich sollte es zuhause einfach ausprobieren ... Ich hatte die Linse also noch kein einzigstes Mal im Auge weil er mir ja gar nix erklärt oder eingesetzt oder sonst was hat..

Hat jemand von euch Tipps wie man das macht das man nicht immer so blinzeln muss? Ich kann mir zwar mit dem Finger ohne Probleme aufs Auge tippen aber mit der Linse klappt das nicht ..:(

...zur Frage

Wie teuer sind harte Kontaktlinsen?

Sowohl beim Optiker als auch beim Augenarzt kostet die Vermessung und Anpassung ja etwas.

Und dann kosten die harten Linsen ja auch noch mal - und zwar deutlich mehr als weiche Kontaktlinsen.

Ich würde gerne wissen, wie viel ihr für eure formstabilen Linsen gezahlt habt und am besten auch wo (ob beim Optiker oder beim Arzt), damit ich die Unterschiede Arzt vs Optiker besser einschätzen kann, was den Preis betrifft.

...zur Frage

kontaktlinse brennt beim einsetzen

ich hab gestern weiche kontaktlinsen bekommen. aber immer wenn ich sie einsetzte brennt es für paar sekunden. ist das denn normal?

und wie soll ich erkennen ob jetzt eine linse jetzt "richtigherum" ist? weil die weichen kann man so leicht umstülpen...

...zur Frage

Kontaktlinsen schlechter als Brille?

Hallo,

zurzeit trage ich noch eine normale Brille, aber ich würde gerne auf kontaktlinsen umsteigen. Ich war schon beim Optiker und er hat mir die Linsen angepasst. Dann hat er mir noch 1 Probe Paar Monatslinsen mitgegeben. Nun finde ich aber, dass ich mit der Linse generell schlechter sehen kann als mit der Brille. Ich kann z..B Straßenschilder vom weitem gar nicht richtig lesen. Das habe ich dem Optiker gesagt und er hat mir stärkere Linsen gegeben, als meine Brillenstärke. Ist das bei euch auch so? Seht ihr mit der Linse schlechter als mit der Brile? Oder habe ich was falsch gemacht?

Viele Grüße

...zur Frage

Kontaktlinsen wölben sich beim Einsetzen?

Hallo. Ich hab seit gestern wieder neue, weiche Kontaktlinsen. Sonst bin ich eigentlich gut geübt im Einsetzen, aber diesmal hab ich ein großes, sehr nerviges Problem. Immer wenn ich die Linse einsetzen möchte und sie bereits auf dem Auge liegt, 'wölbt' sie sich an manchen Stellen. Wenn ich dann trotzdem versuche zu blinzeln und die Linse mit dem Finger zu richten, springt sie dennoch raus. Auf der richtigen Seite ist sie auch, das uberprüfe ich jedes Mal. Was kann ich tun? Habt ihr Tipps? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Habe ich räumliches Sehen?... Ich weiss es nicht!?

Ich bin mir nicht so wirklich sicher, ob ich räumlich sehen kann. Ich weiss, dass ich sehr stark weitsichtig bin (+8 auf dem linken Auge und +2 auf dem rechten Auge) und auch leicht schiele.

Jetzt ist es so, dass ich im Kino z.B. nicht 3D sehen kann - das sieht für mich völlig normal aus. Aber eigentlich kann ich Entfernungen generell recht gut einschätzen und kann auch ganz normal beurteilen, ob ein Objekt vor oder hinter einem anderen ist. Allerdings war ich auch nie sonderlich gut in Sportarten, in denen mit Bällen gespielt wurde... oft fällt es mir schwer, den zu fangen, zu werfen oder teils einen Aufschlag zu machen.

Desweiteren habe ich gehört, dass man nicht räumlich sehen kann, wenn man ein Auge zuhält - und mir ist aufgefallen, dass meine zweiäugige Sicht nicht wirklich anders ist als wenn ich nur mit einem Auge gucke. Ich glaube, ich gucke auch vorwiegend nur mit einem Auge.

Kann es also sein, dass ich tatsächlich nicht räumlich sehen kann? Im Alltag habe ich da bisher eigentlich gar keine Probleme mit gehabt.

Ich bin 16 Jahre alt und männlich, falls es eine Rolle spielt.

Gruß Valentin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?