Weiblicher Vorname: Briseis. Vergebbar oder doch zu ungewöhnlich?

7 Antworten

die meisten leute werden aber nicht brisÄis sagen sondern BrisEIS. denn wir wohnen hie rin deutschland und die meisten leute können nunmal kein französisch. de rname ist auch so selten, dass man sich auch nciht erklären aknn wie er ausgesprochen wird, wenn man es ncith weiß und vor allem wenn man nicht weiß dass de rname französisch ist. man tut einem kind keinen gefallen damit einen namen auszusuchen, den keiner ausprechen kann. sie wird vermutlich von den meisten: briseis genannt werden oder als abkürzung einfach brizz oder eis oder so. ausgefallen ist gut, schwer ausspechbar ist einfahc nur ne einladung zum mobbing UND verschletert die jobchancen später. ist leider so (statistiken arbeitsamt). nehmt lieber einen namen, der vllt ausgefallen ist aber aussprechbar!

Der Name is wohl nicht französisch sondern entstammt vermutlich dem kleinasiatischen Sprachstamm...

0
@12345j51

gut für asiatische sprachen und alles gilt ja dasselbe. viele können ja ncihtmal justin aussprechen und das ist englisch. gut, dann ist der name asiatisch, trotzdem weiß keiner wie man ihn ausspricht^^ du solltest nochmal meinen bericht lesen, denn es geht eigentlich eher nicht darum, aus welchem land ein name kommt, sondern ob die meisten leute ihn richtig sagen können und auch nur durchs lesen wissen wie mans ausspricht. abgesehen davon ist wie gesagt der name vorprogrammiert fürs mobben und schlechtere jobchancen. gilt natürlich auch für andere namen die für uns ungewohnt ausgesprochen werden

0

Also ich musste mit meinem Namen (Jascha) ja schon viel durch machen aber das wäre dann doch zu ungewöhnlich, als das ich den Namen für mein Kind vergebe, gerade in der Schulzeit. Kinder können sehr gemein sein. Aber ist auch nur meine Meinung,

ich würde sagen dass der name zu ungewöhnlich ist. dafür wird das kind bestimmt später in der schule gemobbt. :(

Inwieweit spielt der Eigenname unseres Schöpfers -JHWH- eine Rolle in eurem alltäglichen Glaubensleben?

Guten Abend.

Höchstwahrscheinlich war der Gottesname den ersten Menschenkindern -Adam und Eva- bekannt und Eva war wohl die Erste, welche den Namen gebrauchte (1. Mose 4:1).

Gottesfürchtige, loyale Rabiner nahmen in ihrem Regelwerk -im Talmud- das konsequente Verbot auf, man dürfte den Gottesnamen nicht gebrauchen. In der Encyclopaedia Judaica findet sich dazu folgendes: „Das Aussprechen des Namens JHWH zu vermeiden ist - auf ein Missverständnis des dritten Gebots zurückzuführen". Das dritte der Zehn Gebote, die JHWH den Israeliten gab, lautet nämlich: Du sollst den Namen des HERRN, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der HERR wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht (2. Mose 20:7 | Lutherbibel 2017).

Allerdings sprach JHWH einst: "Ich bin Jahwe, das ist mein Name" (Jesaja 42:8 | Elberfelder) und "Ich, ich bin Jehova, und außer mir ist kein Heiland" (Jesaja 43:11 | Elberfelder 1905).

Der von JHWH privilegierte Name des Jesus' (Jahschua/Jehoschua/Jeschua) bedeutet "JHWH ist Rettung".

Und der Geliebte, der Sohn von JHWH, hob den Namen seines Vaters abermals hervor: Vater, verherrliche deinen Namen! Da kam eine Stimme vom Himmel: Ich habe ihn verherrlicht und will ihn wiederum verherrlichen (Johannes 12:28 | Schlachter 2000).

Im hebräischen Urtext des Alten Testaments kommt der Gottesname, das Tetragramm (יהוה), fast 7 000 mal vor. Jesus zitierte aus dem Pentateuch (5 Bücher Mose), nachzulesen im Bibelbuch Markus Kapitel 12, Vers 29, folgenden Vers: Höre Israel: Jahwe ist unser Gott, Jahwe allein (5. Mose 6:4 | Neue evangelistische Übersetzung).

Man findet ebenso in der Offenbarung die Ausdrücke, „Alleluia“ oder „Halleluja“. Diese bedeuten „Preiset Jah!“ und „Jah“ ist eine Kurzform für JHWH.

  • Warum also gebraucht kaum wer den Gottesnamen und weshalb wird er so konsequent aus dem AT neuzeitlicher Übersetzungen gestrichen und durch ein einfaches 'HERR' ersetzt (siehe Psalm 83:18)?

Schlusswort: Und ich habe ihnen deinen Namen bekanntgegeben und werde ihn bekanntgeben, damit die Liebe, mit der du mich geliebt hast, in ihnen sei und ich in Gemeinschaft mit ihnen (Johannes 17:26 | NWÜ).

LG

xxPHILOSOPHINxx

...zur Frage

Welcher Name der 7 Namen klingt schöner?

Ich bin auf der Suche nach einem weiblichen Vornamen und habe 7 zur Auswahl. Ich bin aber eher so ein Typ der exotische Namen schöner findet. Köönnt ihr mir sagen welcher Name von denen unten euch am meisten anspricht? Danke im vorraus!

...zur Frage

Mädchennamen für Neugeborenes Keiner einverstanden. Was ist an den Namen so schlimm

Es geht um meinen jüngeren Bruder der vor ca. 2 Wochen Vater einer Tochter geworden ist die kleine heisst Jennifer Lisa aber unsere Mutter heisst Edeltraut. Ich habe halt heute wo wir alle gemeinsam bei mein Bruder essen waren gesagt dass ich Sie nach unserer Mutter genannt hätte und ich es wahrscheinlich bei unserer Tochter wenn ich mal Vater einer Tochter werde genauso nennen werde, aber es hagelte da Kritik da meine Freundin und alle mit dem Namen nicht einverstanden und meine Mutter sogar der Meinung ist dass es eine Bestrafung für dass Kind ist, naja ich habe da schnell Diskussion gewechselt da ich die nicht davon Überzeugen kann, meine Freundin würde sogar wenn Sie eine Tochter bekommen würde Sie Augustiner, Antonela, Kiara nennen oder Samira ??? Was sind dass für Namen( zudem muss ich sagen sie ist halb Argentinierin und Halb Italienerin) die Namen mögen ja bei Italien oder Argentinien beliebt sein aber ich bin nun mal deutsch und wurde gerne wollen dass mein Sohn oder Tochter wenn es soweit kommen sollte deutsche Namen tragen am besten die meiner Eltern mein Vater heisst Erhardt und er ist auch dagegen ein Kind so zu nennen. Naja Augustiner werde ich falls ich eine Tochter haben sollte jedensfalls nicht nennen was ist dass ? Was ist an Edeltraut bzw. Erhardt so schlimm da ja alle dagegen sind?

...zur Frage

Ziegenmensch

Hallo, zum Beispiel in der griechischen Mythologie gibt es ja auch Wesen die halb Ziege und halb Mensch sind. Was ist der genaue Name dafür?

...zur Frage

Was haltet ihr von dem Rapper Namen Argus?

Ich mache nun schon ein paar Jahre Musik und war mit meinem Namen nie wirklich zufrieden. Also bin ich am überlegen ihn in Argus zu ändern. Oder auch was ganz anderes :D wollte nur mal andere Meinungen hören. Wie klingt das in euren Ohren? Zu sperrig? Lächerlich? Oder interessant? Speziell? Mein vorname ist Gunnar. Argus ist teilweise der Name umgedreht. Mir gefällt auch die mythologie von dem Namen. Aber klingt er auch gut?!

...zur Frage

Perfekter Mädchenname für unser Sonnenschein gesucht?

Hey Leute

Nach ewigem hin und her haben wir uns endlich Klarheit verschafft. Für unsere kleine Prinzessin, die schon bald das Licht der Welt erblickt haben wir nun 4 Namen zu Auswahl, die wir alle wunderschön finden. Wir können und aber nicht entscheiden und hätten gerne ein letstes Mal eure Meinungen gehört. Bitte gibt uns keine neuen Vorschläge mehr sondern sagt uns, wie ihr unsere Favorits findet und welchen ihr wählen würdet. Das „T“ steht für unseren Nachnamen. Unsere Auswahl:

Samia Elin T* (Betonung auf i also Samiiia)
Lennya TAlessia T
Malia T

Vielen Dank im Voraus!
Eure Cherry

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?