Weibliche Ejakulation - Herkunft?

4 Antworten

Das große Geheimnis ist von Franzöischen Wissenschaftlern schon gelüftet worden. 

Diese Flüssigkeit kommt aus der Harnröhre und welch' Überraschung, es ist nur Urin. 

https://www.vice.com/de_at/article/wdkxay/wissenschaftler-sagen-squirten-ist-nichts-anderes-als-pinkeln-521

57

Da muss ich dir widersprechen. Ich kann dir nur von meiner Seite aus sagen, dass die Flüssigkeit völlig klar, geruch- und geschmacklos ist, fast geschmacklos, leicht süßlich.

Hat mit Urin nichts zu tun. Der riecht und schmeckt komplett anders. Ich denke dass es hier ganz viele verschiedene "Spielarten" gibt und jede Frau anders ist. Bei der einen mag es Urin sein, bei der anderen (wie z.B. mir) nicht.

0
33
@TorDerSchatten

Dieser Mythos wird irgendwann genau so verschwinden, wie der ominöse G-Punkt, der Jahrzentelang die Männer bei der Suche zum Wahnsinn trieb. 

Ich vertraue auf die Wissenschaft und die sagt, "reinstes  Pipiwasser"

0

Man weiß bis heute auch nicht so genau, wie Katzen das mit dem Schnurren genau machen.

Höhepunkt ohne Ejakulation?

Disclaimer: Nein, auch wenn das Thema/die Frage ein wenig gewöhnungsbedürftig sein mag, handelt es sich hierbei um keine Trollfrage, lol.
Ich bin mittlerweile seit etwas über einem Jahr mit meinem Freund zusammen, habe ihm auch dementsprechend oft schon oral befriedigt. Er sagt mir auch oft genug, dass ich von Zeit zu Zeit immer besser wurde, wenns um oralverkehr geht. Gestern dann aber habe ich ihm erneut einen gebl asen, hat sich auch ziemlich in die Länge gezogen. Als ich dann dachte, dass er zum Höhepunkt kommt, zieht er mich weg und schnauft extrem schwer und laut. Als ich ihn gefragt hab, was los sei, erwiderte er, dass er sowas noch nie hatte: er hat wohl einen Orga smus gehabt ohne abgespritzt zu haben & dass sich das wohl total toll angefühlt hat. Daraufhin sind wir schlafen gegangen und ich hab mich richtig schlecht gefühlt, weil mich das Gefühl, dass er es nur vorgetäuscht hatte, nicht loslassen wollte. Ich hatte sowas auch noch nie, bei keinem meiner Partner und wollte mal in die Runde fragen, egal ob Frau bei ihrem Partner oder Mann selber, das kennt oder erlebt hat oder ob das überhaupt möglich ist, zum Höhepunkt zu kommen ohne zu ejakulieren.
Danke und liebe Grüße

...zur Frage

Kurz vor Ejakulation Beckenboden anspannen?

Ist es sinnvoll kurz vor der Ejakulation den Beckenboden anzuspannen, damit ER nicht kommt?

...zur Frage

Wie sieht eine Weibliche Ejakulation aus?

Ich muss es dringend wissen.. aber ohne geschlechtsverkehr zu haben

...zur Frage

Wie bringt der Urologe mich zur Ejakulation?

Hatte vor paar Wochen eine recht heftige Prellung eins meiner Hoden. War dazu auch schon beim Urologen jetzt ist es seid paar Tagen so das ich bei einer Ejakulation sehr starkes ziehen immer noch in dem Hoden habe was auch einige Zeit anhält. War deswegen gestern wieder beim Urologen und der meinte wenn es bis nächste Woche nicht weg ist machen sie mit Kontrastmittel und Ultraschall während der Ejakulation Aufnahmen ob was verstopft sein könnte. Jetzt war ich davon eig schon so geschockt das ich garnicht fragte wie genau das gemacht wird. Also wie und wo Kontrastmittel und wie bekommt er bei mir eine Ejakulation ?? Er wird mir doch da kein wixen oder was???

...zur Frage

Ejakulation beim Sex

Hey Leute, ich habe ein kleines Problem und zwar hatte ich in den vergangenen Tagen das erste mal Sex, und dass gleich öfter aber mein Problem ist, ich kann nicht ejakulieren. Sie hat es mit BJ, HJ versucht und selbst, als ich es selber probierte, kam nichts.. woran liegt das? Ich konnte immer öfter am Tag und jetzt nicht einmal beim Sex, was ist mit mir los? Ich weiß nur, dass mir danach der Sack höllisch weh tut und wenn ich dann das nächste mal masturbiere, direkt 10x so viel raus kommt, wie sonst. Kann mir jemand sagen, was das ist? Nervösität?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?