Wie befriedigt man am besten ein Mädchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Schlüssel zum Orgasmus einer Frau ist nicht das "Reinstecken", sondern der Kitzler - und diesen verwöhnst Du am besten mit Finger oder Zunge.  Mit der Zunge kannst Du am feinfühligsten agieren und kannst die Erregung Deiner Partnerin auch am besten erspüren und steuern.

Stimuliert man die Klitoris mit einem Finger kann man eine Frau ebenfalls relativ leicht zum Orgasmus bringen - hier ist aber auf genügend Feuchtigkeit zu achten, was die Zunge ja schon "mitbringt". Wenn Du unter "Fingern" verstehst möglichst viele Finger möglichst tief in Deine Freundin zu rammen, so ist ein Orgasmus eher ein Glückstreffer - auch wenn viele Frauen das Gefühl des "ausgefüllt seins" beim Lecken genießen und so ein oder zwei Finger durchaus hilfreich sein können.

Schneide Deine Fingernägel so kurz wie möglich, sorge für genügend Schmierung und achte auf ihre Reaktionen. Sei zärtlich - eine Frau ist kein Rubbel-Los! Variiere Ort und Geschwindigkeit und probiere es statt so fest und so schnell Du kannst mal so leicht und zärtlich wie es nur geht. Wenn sie Dir signalisiert, dass ihr etwas gefällt, dann werde nicht automatisch schneller, da ihr genau DAS gefällt, was Du GERADE tust... .

Wenn Du genug Erfahrung gesammelt hast, dann ist das Ziel nicht mehr sie einfach zum Orgasmus zu lecken - das ist relativ leicht - sondern die Erregung aufzuschaukeln und sie möglichst lange kurz VOR dem Orgasmus zu halten, (indem man auch mal im entscheidenden Moment die Stimulation zurückfährt), bis sie kurz vor dem Durchdrehen steht und sie erst dann kommen zu LASSEN…  

Bevor ihr Euch nicht gegenseitig mit Händen und/oder Zungen zuverlässig zum Höhepunkt bringen könnt, ist es für Verkehr übrigens noch viel zu früh... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Befriedigung für ein Mädchen ist das sogenannte "lecken". Ich möchte jetzt nicht weiter drauf eingehen aber jeder kann sich wohl denken, was damit gemeint ist. Klar ist Sex im allgemeinen auch nicht gerade das schlechteste aber bei diesem Verlauf, kann sie sich am besten entspannen und daher ist es befriedigender. [Meine Meinung]

LG Mertero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?