wei werde ich Warzen los

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab immer Teebaumöl darauf gemacht. Außerdem hatte ich Salicylsäure und ein Mittel zum Vereisen (das hat allerdings nicht gut geholfen). Wenn es dich sehr stört, kann man die auch beim Arzt vereisen lassen, da wird das mit flüssigem Stickstoff gemacht. Hat bei mir sehr effektiv geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cantatrix
29.01.2014, 23:27

Danke für den Stern!

0

Du wirst es nicht glauben, aber bei Warzen ist Autosuggestion bedeutsam. Behandele weiter, aber stärke diese Behandlung mit Deinem Willen .Klingt verrückt, aber das Phänomen des " Ich will gesund werden", lässt sich hier objektiv beobachten. Dauer 2 -3 Wochen,dann ist alles weg. Ich habe meine Warzen unter dem Fuß so behandelt, nachdem nicht half und ihnen "verboten" wiederzukommen, immerhin 20 Jahre her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal eine Warze auf der Handfläche. Ich traue mich fast gar nicht zu sagen was geholfen hat. Bitte nicht entsetzt sein, es ist kein Scherz - Pipi. Hat mir eine Bekannte erzählt, die kannte das von ihrer Großmutter. Es ging wirklich weg, nach einmaliger "Behandlung".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellalovedirk
31.08.2013, 20:17

okay und wie hast du das aufgetragen ? :D

0

zum hautarzt und dan wegschneiden lassen oder richtig vereisen. Aber am besten immer zum Hautarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der praxis nutze ich den wartner gelstift mit trichchloressigsäure und hatte bisher in allen fällen 100prozent erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich habe Verunal draufgetan und plaster drauf das hat am besten geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?