Wie lange muss man joggen, damit man etwas abnimmt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Formel hierfür ist eigentlich ganz simple: 

Man muss beim joggen mehr Energie verbrennen als man futtert. 

Google mal bissi, man findet quasie für jeden Bissen den Brennwert. 

Ich allerdings finde es wichtig das man vor allem Spaß an der Bewegung hat. Hechelnd jeden Schokoriegel runterzulaufen wird auf Dauer nicht viel bringen.

Nur wenn der Kopf motiviert ist, bleibt der Körper in Bewegung . Dein  Trainingszustand verbessert sich und das laufen fällt dir Schritt für Schritt leichter. 

Beschäftige dich mal mit Trainingspuls / Fettverbrennung . Stimme das individuell auf dich ab. 

Viel Erfolg. :o) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht unbedingt laufen, sondern kannst auch Fahrrad fahren, tanzen oder schwimmen; sogar Saubermachen hilft. Wichtig ist, dass Dein Körper mehr Energie verbraucht, als Du durch Nahrung in ihn hinein stopfst. Wie viel Du laufen oder Dich anderweitig bewegen musst, hängt also davon ab, wie viel und was Du isst.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst über dein Essen weniger Kalorien zu Dir nehmen, als Du durch Deine Aktivitäten gleich welcher Art verbrauchst. Folglich musst Du um abzunehmnen überhaupt nicht joggen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss mindestens 30 Minuten am Stück joggen damit das überhaupt was bringt. Ich denke 3-4 mal die Woche reichen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwa 5 Kilometer täglich bergauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?