Wehrdienst trotz Sehschwäche?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich glaube brillen sind kein asumusterungsgrund wenn man wirklich zum bund will. (wow das kommt echt selten vor ^^)

zur not ruf kreiswehrersatzamt an und frage sie was du mit deiner "sehschwäche" machen kannst.

grafikpower 14.10.2010, 11:27

Also Scharfschütze o.ä. kann ich z.b. denke ich mal NICHT werden. Aber das möchte ich auch garnicht ^^.

0
zonkie 14.10.2010, 11:29
@grafikpower

das kann gut sein ^^ hatte ich auch kurz überlegt das noch zu schreiben das ich da auch bedenken hätte :D pilot könnte evtl auch probleme geben.

aber ansonsten dürfte es wie auch die anderen sagten wohl keine probleme geben.

0

Ich denke, dass du zum Bund kannst. Du wirst T2 gemustert, das heisst mit speziellen Einschränkungen, was aber vollkommen normal ist

grafikpower 14.10.2010, 11:30

Cool, Danke :).

0

Dadurch das die Wehrpflicht entfällt wirst du auch mit einer Sehschwäche sehr gute Chancen haben. Ich drück die Daumen.

also, kommt drauf an wie blind du bist. Aber da die die Wehrpflicht ja aussetzen wollen hat sich das möglicherweise ohnehin erledigt für Dich. PS. spätestens wenn du aus versehen den ersten Offizier erschossen hast schicken die Dich eh nach hause;-)

grafikpower 14.10.2010, 11:28

Trotzdem kann ich ja noch Freiwillig gehen ;). Ne als "Blind" bin ich nicht ;).

0

zu meiner BW-Zeit hatte ich auch ne Brille, warum soll die dich daran hindern, zum Bund zu gehen?

für Gasmasken gibt es Spezialbrillen.

Was möchtest Du wissen?