Wehleidige Fußballer oder Schauspielerei?

10 Antworten

Also das ist eine Frage, welche man nicht wirklich beantworten kann.

Es liegt so gesagt im Mittelpunkt.

Zu beachten ist hier: Fußballer sind wie wir Menschen! Manche verspüren stärkere, manche schwächere Schmerzen.

Zudem kommt es auch auf die Art des Foules an.

Die kleinsten Kratzer können meist mehr Auswirkung als so manche aufpraller haben.

Beispiel: Die Achillesferse ist bekanntlich ein sehr schmerzempfindlicher Bereich.

Somit kommt es auf Mensch, Foul Art und die Brutalität des Foules an :)

LG

Ich finde, im Laufe der Zeit hat sich in der Tat eine ordentliche Portion Schauspielerei entwickelt. Manchmal sieht man, wie ein Spieler an der Hüfte getroffen wird, sich aber den Kopf hält wie nach einem Schädelbruch.

Das Tempo im heutigen Fußball ist so hoch, dass man den Unterschied oft erst in der Zeitlupe sehen kann. Oft gibt es tatsächlich eine Berührung, die en Spieler dann dankbar annimmt und fällt, obwohl es nicht sein müsste.

Man will damit natürlich den Schiedsrichter beeinflussen, der es in der Tat nicht leicht hat, zwischen Schauspielerei und tatsächlichem Foul zu unterscheiden. 

Hinzu kommt, dass auch unbeteiligte Spieler sich einmischen (Rudelbildung), herbeigerannt kommen und eine Karte fordern. Meistens kommen sogar diejenigen angerannt, die am Weitesten entfernt standen und die Situation wahrscheinlich nicht wirklich erkennen konnten.

Meines Erachtens leidet darunter die Attraktivität des Fußballs.

Ich denke, irgendwo in der Mitte liegt die Wahrheit. Du kannst aber nicht Rugby oder Eishockey mit Fußball vergleichen. Rugbyspieler haben nicht umsonst ihre Schutzkleidung, die eine Menge abhällt, wenn man zusammenkracht.

Wenn Fußballer, die ohne jegliche Schutzkleidung spielen, gegeneinanderprallen, kann das tatsächlich heftige Verletzungen nach sich ziehen und ist bestimmt auch sehr oft ziemlich schmerzhaft.

Die Show, um eventuell dadurch einen Vorteil zu erringen, steht auf einem ganz anderen Blatt. Die wird ja auch vom Schiedsrichter geahndet, wenn er es als das erkennt.

Ist dieser Magnesium gut für sport fußball für muskel schmerzen?

Gut oder nicht ist in kaufland

...zur Frage

Kann oder darf ich mit einem Pferdekuss joggen gehen?

Habe gestern bei nem Fußballspiel einen Pferkuss in den rechten Oberschenkel bekommen und hab seit dem etwas Schmerzen beim schneller laufen und beim anwinkeln. Nichts desto trotz habe ich die erste Regel schomml verkackt gehabt (PECH also kühlen und hochlegen und so(ist mir in dem Moment net eingefallen)), nun ist meine Frage: Kann ich damit trotzdem Sport machen (kann Seilspringen und Fahhrad fahren, Joggen geht auch wenn ich auf die Zähne beiße) hat jmd. ein Tipp dass es schneller heilt, muss heute noch joggen (6mal in der Woche), Training und habe am Samstag einen Wettkampf weshalb ich trotzdrm fit sein muss,

...zur Frage

Knie schmerzt nach Sprunglandung, Gerissen oder verdreht?

Hallo leute erstmal sry wegen Rechtschreibung...

Also heute war ich mit freunden fussball spielen und als mir ein Freund beim rennen ein hohen pass gegeben hat binich hochgesprungen und wollte mit dem Linken Fuss den ball abfangen als ich dann mit dem RECHTEN Bein gelandet bin, bin ich falsch gelandet und es knackste mehrfach gleichzeitig im Knie (der knacks war für mich seeehr laut aber nur ich hatte es gehört) bin dan halt sofort umgefallen und hatte seehr grosse schmerzen und konnte das Bein für 1-2 min nicht bewegen.. danach gings mir besser und ich konnte zwar noch laufen aber musste sehr aufpassen... mein Bein ist ein bischen angewinkelt ich kann es weder steif bzw gerade machen, noch zu machen ohne schreien zu müssen... beim Nachhauseweg hatte ich zwar immernoch schmerzen aber deutlich weniger... bis ich einen Falschen schritt gemacht habe und es wieder knackte und ich zusammenfiel... danach tat es mir wieder mehr weh.. nun is mein Knie leicht angeschwollen und habe grad Eis drauf.. welche tipps könnt ihr mir noch geben und was könnte es alles sein ? (Der arzt hat erst montag wieder auf deswegen frag ich sonst wär ich straight zum Doc gegangen)

Danke für eure Antworten

LG Rusher98

...zur Frage

Triggerpunkte - Pause mit Sport oder weitermachen?

Hallo liebe Community,
Ich spiele hochklassig Fußball und habe seit Februar Probleme an der Leiste.Nun war ich bei den verschiedensten Ärzten, die allerdings nichts gesehen/gefunden haben, bis auf einer der sagt, ich hätte Triggerpunkte.Bin dann zur einen speziellen Physiotherapeutin hingegangen, wodurch das ganze sich auch verbessert hat. Dennoch habe ich nebenbei trainiert und hatte wenig bis garkeine Schmerzen. Hatte dann letzte Woche 3 Spiele in einer Woche (Startelfdebüt-immer 90 Minuten durchgespielt), wobei ich nachdem 1 Spiel sehr dolle Schmerzen hatte, nachdem 2 Spiel die Schmerzen auzuhalten waren und nach dem 3 Spiel fast garkeine mehr hatte. Und nun hab ich knapp 4 Wochen spielfrei. Meine Frage lautet, ob ich mit dem Sport weitermachen oder eine Pause einlegen soll.
Meine Physiotherapeutin hat mir geraten eine Pause einzulegen, jedoch meinte mein Arzt das eine Pause nichts bringen wird, da die Schmerzen sowieso (?!) wiederkommen werden...
Danke im voraus !!!

...zur Frage

Schmerzen im Oberschenkel und Leiste: Was könnte das sein, was kann ich dagegen tun und soll ich jetzt schon zum Arzt?

Hallo

Ich bin 17 Jahre alt, ich spiele Fußball und ich bin Torwart

Ich habe seit Sonntag schmerzen im Oberschenkel Innenseite und in der Leistenregion Der Schmerz ist sowohl stechend als auch ziehend. Und ich habe irgendwie auch das Gefühl das der Schmerz von der Innenseite ausstrahlt zum hinteren Oberschenkel bis zum Knie Ansatz .

Am Freitag hatte ich Fußball Training Und Sonntag hatte ich ein Tunier welches den ganzen Tag ging.

Montag hatte ich dann schwere Muskeln, deshalb bin ich eine lockerer Runde gelaufen sonzusagen auslaufen also ich habe aktive regenerieren gemacht.

Nachdem Laufen hatte ich ein stechenden Schmerz auf der Innenseiten meines rechten Oberschenkel und auf Höhe meiner rechten Leiste und irgendwie habe ich auch das Gefühl das der Schmerz von der Innenseite ausstrahlt zum hinteren Oberschenkel bis zum Knie Ansatz .

Ich habe noch immer ein stechenden Schmerz und ab und zu spüre ich noch ein Ziehen im Oberschenkel und der Schmerz bzw. das Ziehen strahlt gefühlt noch immer bis zum Knie ansatz aus.

Jeder Schritt tut weh und manchmal bin ich auch eingeschränkt im bewegen mein rechten Beines.

Zu dem habe ich auch einen ganz ganz kleinen Blut Erguss

Was kann das sein ?

Solll ich schon morgen zum Arzt oder soll ich noch abwarten?

Danke im Voraus

...zur Frage

Knieschmerzen, Fußball, Verdrehung?

Hallo,

Gestern beim Fußball habe ich mich blöderweise am Knie verletzt. Nach einer schnellen Drehung konnte ich nicht mehr laufen, so habe ich mich hingesetzt. Das Auftreten war nun unmöglich.
Heute, ein Tag nach dem Vorfall schmerzt das Knie an der Innenseite, laufen und strecken geht aber noch. Vorne an der Kniescheibe sieht man wie eine Narbe (roter Strich, etwas dick) die beim berühren wehtut. Eine starke Schwellung ist nicht zu erkennen nur etwas rot und die Kniescheibe herum. Das Knie fühlt sich wie eingeklemmt an und zieht etwas aber komischerweise nur manchmal stärker, manchmal gar nicht und manchmal ein wenig. Was kann das bloß sein? Der Arzt meinte ich solle mich nicht so anstellen, aber irgendwas muss es ja sein - ein Knie sollte ja eigentlich ohne Schmerzen funktionieren. Was meint ihr ? Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?