Wehenstärke?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine wehe zu beschreiben ist schwer.

Zu Beginn fühlt es sich bei mir so an, als würde ich meine Mens bekomm, es zieht und kribbelt. Im Verlauf wird das ziehen stärker und schmerzhaft, etwa wie bei schlimmen bauchkrämpfen. Die richtigen geburtswehen empfinde ich als unbeschreiblich schmerzhaft, als würde es mir den unterleib zerreißen.

Die Werte auf dem ctg musst du dir vom Arzt erklären lassen, die haben je nach Hersteller nur bedingt mit der wehenintensität zutun.

Ich habe 2 Kinder zur Welt gebracht, beide auf natürlichem Weg ohne irgendwelche Schmerzmittel. Beim ersten Kind empfand ich den Schmerz schlimmer als bei der 2. Geburt.

Jeder empfinden den Schmerz anders. Aber es ist auszuhalten - vor allem weil man weiß, sobald das Kind da ist, ist alles vorüber.

Danke dir. :) 
Weil ich wollte mich einen Wehen Simulator unterziehen und ich wollte die Stromschläge durch eine Intensitäts stärke herausfinden. ^^

0
@Blokkm0nsta

Bist du männlich oder weiblich. Ich habe vor kurzem bei Youtube ein Video gesehen, in dem ein Mann sich an dieses Gerät angeschlossen hat. Du musst es langsam steigern - wie es auch bei der Geburt der Fall ist. Je näher die Geburt umso stärker werden auch die Wehen. Die Abstände zwischen den Wehen  verringern sich dann auch.

0
@Blokkm0nsta

Du bekommst keine stromschläge, deine Muskeln werden stimuliert und verkrampfen dabei immer stärker.

0
@lindgren

Ich bin ein Mann^^ Deshalb interessiere ich mich dafür^^
Ich hab einige Videos gesehen und gelesen einige fanden es angenehm und andere hatten Abgebrochen..
Jeder reagiert anders..
Ich würde gerne die Impulsstärke wissen.. ^^

0

Was möchtest Du wissen?