Wegziehen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ihr habt euch noch nie gesehen, aber du willst trotzdem schon zu ihm ziehen? Ich mein 40 km okay, aber so extrem viel ist es auch nicht. Trefft euch doch erstmal ein paar mal, es ist des öfteren schon so gewesen, dass als man sich dan sah, es überhaupt nicht mehr gepasst hat zwischen den beiden. Warum machen deine Eltern dir dein Leben zur Hölle?

Überlege dir das mit dem Umzug wirklich nochmal sehr sehr gut, ich würde es an deiner Stelle nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch Kurde und in fast der gleichen Situation. Aber zu jemandem ziehen den du nie gesehen hast is nicht klug und du mit deinem Hohen Abschluss solltest es doch selber verstehen oder nicht?^^ außerdem würde ich (mache ich auch :d) erst umziehen wenn ich was festes habe also ein Beruf in der Gegend eine Wohnung und Geld. Alles andere wäre schwachsinnig aber nicht unmöglich denn nix ist unmöglich. Du solltest dich erst mal mit ihm Treffen und mal reden vielleicht ist er nicht wie du ihn dir vorstellst. Ich habe ein Freund im Internet kennen gelernt wir kannten uns 3 Jahre bis zum ersten Treffen und er war einwenig anders als erwartet und bei dir sind es grad mal 2 Monate... Außerdem kann ein Kurde Muslime sein? Oo ich dachte wir sind alle yeziden xd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin früher jeden Tag 36 km zur Arbeit gefahren und abends wieder zurück. Also 72 km je Tag. Wo sagtest Du, liegt jetzt dein wirkliches Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xfallinlove
22.05.2016, 14:20

Ihre Familie steht im weg und sie hat wahrscheinlich kein Auto geschweige denn ein Führerschein.

0

Ich bin jetzt etwas erschrocken, daß du schreibst, daß du in der 11. Klasse bist. Normaler Weise sind solche Texte eher von pubertierenden Kindern, die noch gar nicht wissen, was echte Liebe ist. Du hast ihn noch nie gesehen, weißt aber, daß ihr euch so sehr liebt, daß du zu ihm ziehen willst? Das ist wirklich lächerlich. Vielleicht verabredet ihr euch einfach mal, daß du mal ein Wochenende bei ihm verbringst oder so. Du selbst führst doch viele Punkte auf, die gegen einen Umzug sprechen. Das ist nur logisch, daß du nicht umziehst. Vor allem solltest du auf jeden Fall die Schule zu Ende machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokohase999
22.05.2016, 14:49

ich bin im Moment in der11 und ich mach ein jahr noch schule und wir treffen uns auch das ganze Jahr bis dahin überlege ich es mir.. nur Es ist trz schwer und ich weiß net ob dass richtig ist..

0
Kommentar von Schokohase999
22.05.2016, 14:53

ich mein ich hab ja viele Möglichkeiten ich wollte eine Ausbildung als bauzeichnerin machen.. das iwo weit weg von meinem jetzigen wohnort.. weil ich kein Kontakt zu meinen Eltern will.. die wollen dass ich nur einen meiner Cousins heirate und ich dachte mir dass falls ich keine Lehre als bauzeichnerin finde dann was anderes mache.

0

Du willst dich von einer Abhängigkeit (deine Eltern) direkt in die nächste stürzen.

Dein "Freund" den du erst 2 Monate kennst und das noch nicht mal persönlich, ist die schlechteste Option um deinem Elternhaus zu entkommen. Das Internet ist geduldig, aber nichts von dem was er sagt oder schreibt muss der Wahrheit entsprechen. 

Ich selbst, die immer glaubte alles zu kennen und zu wissen, bin beinahe auf so einen Kerl herein gefallen. Bitte sei vorsichtig, es treiben sich viel zu viel Lügner und Idioten im www herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?