wegziehen mit 15

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich bin nicht sicher aber ich denke das zumindestens das jugendamt zustimmen muss ,aber wenn sie den jugendamt die situation so erklärt und auch gleich die tante mitnimmt die bestätigt das sie bereit wäre sie aufzunehmen müsste das eigentlich klappen also viel glück

Kommt mit bekannt vor...ich habe auch so eine Freundin die allerdings heuer 17 geowrden ist! Sie hat gemeint das sie es bis 18 noch aushält und dann verschwindet weil keiner mehr was sagen kann! Natürlich funktioniert das nur muss das wirklich mit dem jugendamt ausgemacht werden...wenn man denen die Lage schildert und sie dann die einwilligung geben kann deine cousine ausziehen :) Nur müsstet ihr den mut und willen haben zum jugendamt zu gehen und das durchzuziehen! Sonst wirds nix!

Die Eltern haben das Sorge- und das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Somit müssen sie zustimmen. Ggf. kann sie sich ans Jugendamt wenden. - Wobei mir deine Schilderungen nun nicht sooo dramatisch vorkommen. Das klingt eher nach "normalen" Eltern-Kind-Konflikten in der Pubertät...

Was möchtest Du wissen?