Weglaufen und eine Tour machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ah - Frage ging doch durch den Support...

Es gibt beim Deutschen Alpenverein (DAV) diverse Jugendgruppen denen Du Dich anschließen könntest. Ich habe dort mal Jugendbetreuung gemacht und weiß daher, daß da wirkliche Abenteuer warten.

Auch im Norden gibt es Gruppen, die zusammen trainieren und dann auch Reisen mit richtigen Klettertouren veranstalten. Hör Dich doch dort mal um. Da bist mit Gleichgesinnten zusammen und Deine Eltern wissen, daß Du in guten Händen bist.

Ich weiß ja nicht, wo Du in Norddeutschland wohnst, aber hier ist z.B. ein Link der Sektion Hamburg http://www.dav-hamburg.de/jugend.html

Natürlich kannst du es tun, niemand würde dich daran hindern, aber denk mal über die Nachteile nach, sie würden dir danach alles mögliche verbieten, und dürftest ev auch keine tagestouren mehr machen. Bist du sicher ob sich das lohnt??

Für dich wäre es ein abenteuer, welches du nicht vergisst, für deine eltern und angehörigen wäre es ein alptraum, welches sie nie vergessen werden, welches sie traumatisieren würde.

Überlege es dir bitte noch einmal.

Was möchtest Du wissen?