weggeworfene Zeit

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Großen und Ganzen NEIN. Ich vertraue mir, dass ich in der Situation in der ich derzeit steckte, die für mich am richtigsten wirkende Entscheidung getroffen habe.... sollte ich mich getäuscht haben, dann flexibel Plan B ....

18

Plan B ist gut,wenn man nicht auf andere baut,sondern auf sich selber....ich hab an das Gute im Menschen geglaubt,bis zum letzten Tag und maßlos verschissen....ja so ist das Leben...wayne

0
36
@Fishkopp

Ja klar muss man auf sich selbst bauen! Und das Gute im Menschen gibt es! Man muss nur aus der richtigen Perspektive schauen.... Jeder weiß, dass man einem anderen nicht das Bein abschneiden soll, weil das gemein und böse ist.... und dennoch gibt es eben Menschen(Ärzte), die anderen das Leben damit retten... Und wenn jemand dir Unrecht getan hat, dann versuche erst einmal seine Sicht der Dinge zu verstehen.... nicht jeder der dich verletzt, wollte dir wehtun!!!!

0

Wenn du bereust, machst du dich doch selber runter. Du verurteilst dich und das ist nicht gut. Alles, so wie es in einem Leben geschieht, geschieht nicht umsonst. Es hat alles seine Berechtigung. Du hast zu jedem Zeitpunkt das Beste getan, was du tun konntest. Hättest du es besser tun können, dann hättest du es getan. Verurteile dich nicht wegen irgendwas, es sind auch keine Fehler, sondern nur Erfahrungen, die du gemacht hast. Es ist jedoch auch nicht gut, immer nur eine Rückschau zu halten und zu analysieren, wie etwas gewesen ist und was hätte besser gemacht werden können. Die Vergangenheit ist vorbei, die Zukunft ist noch nicht da, das einzige, das zählt ist das Hier und das Jetzt. Also, keine Bitternis aufkommen lassen. Alles ist gut so wie es ist.

wird aber nicht klappen, man kann Taten,Worte ect. nicht rückgängig machen, vergiss es. Du kanst sie als Lehre ansehen um ähnliche Dinge anders zu machen.

wichtig wie erkenne ich das er es bereut

Hallo Leute,

Wie merkt man das ein Mann es bereut sich für eine andere entschieden zu haben?

Bleibt aber mit der genommenen Frau zusammen und kann deshalb das nicht derjenigen sagen, dass er es bereut sie nicht genommen zu haben.

Manchmal merkt man es ja erst viel später und mir wurde gesagt die meisten bleiben dann bei der Frau für die sie sich entschieden haben. Aber bereuen es vllt.

wie wird er reagieren wenn er auf die nicht entschiedene trifft?

Danke für eure Antworten. :)))

Bitte keine blöden Aussagen.

...zur Frage

Ich habe ihn wieder sehr verletzt und habe alles eingesehen wie beweise ich es ihm?

ich (17) mein Freund (19) wir sind/waren ca 8 Monate ein paar wir lieben uns sehr jedoch habe ich ihn immer wieder unabsichtlich verletzt (er ist sehr leicht zu verletzen, sehr sensibel, braucht viel Liebe, sehr eifersüchtig aber zeigt das alles kaum) durch dumme Witze, Dinge meiner "Vergangenheit" die ich längst vergessen habe er selbst rausfand und somit dachte ich verheimliche ihm das (hauptsächlich hat ihm das immer wieder sehr weh getan), ich habe einfach so Stress gemacht als er ausnahmsweise mit seinen Freunden unterwegs war und ihm somit den ganzen Abend versaut, jedenfalls gab es immer mal wieder Tage und Wochen in denen wir viel wegen eifersuchtsgründen gestritten haben und ich habe nie so recht verstanden warum ihm das so sehr weh tut und habe meine Fehler nie erkannt ich habe mich dennoch immer bei ihm entschuldigt da ich ihn natürlich nie verletzen wollte weil ich ihn ja schließlich sehr liebe gewusst für was ich mich entschuldige habe ich jedoch kaum. Ich habe das nie ernst genommen dass ihn das alles so fertig macht und dachte immer ich bin diejenige die mehr darunter leidet da ich ja alles "abbekam" wenn er sauer war weil ihn irgendwas eifersüchtig gemacht hat. So vor 4 Wochen war wieder eine Eifersuchtsattacke da, die für mich jetzt im Nachhinein völlig verständlich ist, ich habe dann total überreagiert denn er ist eine Person die dem anderen zeigen will wie weh es tut indem er sagt er würde das gleiche tun, was ich eigentlich garnicht so falsch finde, so dann bin ich sauer geworden und habe ihm gesagt wenn er das tut dann kann er sich direkt eine neue Freundin suchen und habe gesagt "mach doch mach doch" total kindisch ich weiß aber ich war so sauer. Dann lief es darauf hinaus dass er sagte "ja gut okay" so in der Art, jedenfalls hab ich es nicht ernst genommen und ihm gesagt wenn er jetzt "Schluss" macht (ja es hört sich ziemlich nach Kindergarten an) dass ich nichts dagegen tun werde und ja so kam es dann auch er hat mir die nächsten zwei Tage immer wieder geschrieben ob es komplett aus sei und ob ich nicht noch ein paar letzte Wort an ihn hätte das habe ich jedoch alles ignoriert weil ich mich eben auch mal stur stellen wollte so wie er es immer tut wenn er sauer ist. Damit habe ich mir aber ins eigene Fleisch geschnitten. Auf jeden Fall haben wir dann immer mal wieder geschrieben und uns mehrmals "verabschiedet" und gesagt wir schreiben nichtmehr, da hat er mir aber immer unter irgendwelchen Vorwänden geschrieben zB ob ich ihn blockiert habe, ob ich raus gehe usw jedenfalls sind wir dann immer wieder in Kontakt gekommen und haben etwas geschrieben, er natürlich immer etwas kälter wieder als er merkte er ist normal ich habe ihm auch nach einer Woche Ca gesagt dass ich das garnicht will und er sagte nur wieso ich das nicht früher gesagt habe und dass es jetzt aber zu spät wäre, ich weiß aber natürlich dass das nur seine Kälte Masche ist, jedenfalls bin ich nach 2 Wochen dann vor seine Arbeit gefahren und wollte ihn überraschen

...zur Frage

Motivierende Sprüche die einem im Kopf bleiben?

Es gibt doch immer diese Sprüche die einem wahnsinnig weiterhelfen und einfach im Kopf bleiben. Habt ihr solche motivierenden oder allgemein Sprüche?

z.B.:

Wenn du überlegst aufzugeben, dann denke daran, warum du angefangen hast.

Wir denken viel zu viel über die Vergangenheit und die Zukunft nach, anstatt einfach im hier und jetzt zu leben.

Man bereut nichts das man getan hat, nur das was man nicht getan hat.

...zur Frage

Was macht ihr mit Dingen in der Vergangenheit, die ihr bereut aber nicht rückgängig machen könnt?

Hallo, mir passiert es öfter, dass ich mich an Situationen aus meiner Jugend erinnere, in denen ich mich nicht richtig verhalten habe. Diese Situationen bzw. mein Verhalten bedauere ich sehr, zutiefst. Ich kann es aber nicht rückgängig machen, habe keinen Kontakt mehr zu den Menschen, weil sich so etwas vor 20 Jahren zugetragen hat. Es ist auch nicht abartig schlimm, es sind Dinge, die ich vielleicht in Unwissenheit gesagt habe etc. Wie geht ihr mit solchen Reuegefühlen um. Ich kann nämlich sehr schlecht verdrängen?

...zur Frage

Warum hat man ein komisches gefühl im bauch wenn man ein lied hört was sich an die vergangenheit erinnert oder wenn mansich an die vergangenheit zurück erinnet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?