Weggelaufener hund :I

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schön, daß es noch Menschen gibt, welche sich so rührend Gedanken um einen fremden Hund machen. Also wenn ich das Gefühl hätte, daß er entlaufen sei, kann man schon die Polizei rufen.

Danke Ja hätte ich villeicht machen sollen Hoffentlich hat die frau sich gekümmert

0

Danke Ja hätte ich villeicht machen sollen Hoffentlich hat die frau sich gekümmert

0
@OggaOgga

du kannst immer noch bei polizei und tierheim anrufen. schilder ort und aussehen des hundes.

0

So Situationen kenne ich - ist mir schon mind. 4-5 mal passiert, daß ich einen freien Hund gesehen habe. Ich habe immer versucht diesen an zu locken, dann Ordnungsamt oder Polizei gerufen. Die kamen dann und haben sich darum gekümmert. Einmal habe ich einen Ausreisser mit nach Hause genommen und dann das Tierheim informiert. 2 Stunden später hat der Besitzer ihn dankend abgeholt.

jetzt ist er je leider weg. wenn es ein hund ist, der aus der gegend um die bushalte herum entlaufen ist, könnte es aber sein, dass du ihm dort nocheinmal begegnest! dann könnte man ja einfach das tierheim verständigen ;) es gibt jedoch auch verantwortungslose hundebesitzer, die den hund sozusagen mit sich selbst gassi gehen lassen (kenne da jmd. ;)) und daher könnte der hund auch schon wieder zuhause sein. :) hoffen wir das jetzt erst einfach mal :) :3

Japsi ;3

0

Du kannst da nicht groß was machen, außer vielleicht das nächste Tierheim informieren, damit sie ihn holen und solang bis sich der Besitzer meldet, sich um ihn kümmern. Auch kannst du der Polizei BEscheid geben, damit der Besitzer, sofern er da anruft, erfährt, wo sein Hund ist.

Aber oftmals gehen Hunde auch allein spazieren und finden den WEg ganz allein zurück nach Hause.

Bei uns im Dorf gibt es einige Hunde, die den Weg kennen und auch schon mal allein spazieren gehen.

Hoffentlich Aber der hund war voll erschöpft ( villeicht wegen der sonne ) und das war an einer hauptstraße Naja hoffentlich hat sich die frau gekümmert

0

Eine ähnliche Situation hatte ich letztens. Ich sah einen herrenlosen Husky, der fast unter´s Auto gekommen wäre. Ich bin auf den Hund zu, habe ihn freundlich gerufen. Er kam, ich ihn gepackt und alles und jeden gefragt, ob sie wissen, wo der Hund herkommt. Zum Glück wusste es jemand, sodass ich ihn dann den Besitzern zurückbringen konnte. Hätte ich sie nicht gefunden hätte ich ihn in ein Tierheim gebracht!

Ordnungsamt, Polizei und/oder Tierheim informieren, die kümmern sich um den kleinen Ausreißer.

so siehts aus:)

0

Aber ich hatze ja nur je minute zeit und dan die polizei anrufen und alles durchgeben dauert doch zu lange :I ?

0

Was möchtest Du wissen?