Wegeunfall und noch kein Verletztengeld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hoi.

Rufe sofort bei der Berufsgenossenschaft an und mache dort Druck. Zur Not sollen die dir einen Abschlag/Vorschuß zahlen. Die Bearbeitung kann nicht solange dauern, es sei den, du gibst denen nicht alle notwendigen Informationen.

Ciao Loki 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessyMarina
18.05.2016, 11:59

Alle Informationen Haben Sie.Teilweise sogar Doppelt.Ich schicke jeden Brief sogar am selben Tag an dem ich den Bekomme weg.Die Berufsgenossenschaft hat mich zur Aok verwiesen.Und die Aok ist so unfreundlich.Das man da schon kaum mehr anrufen mag.

0

Nach mehrfachem Betonen das die sache langsam Ernst ist wurde mir mitgeteilt das das geld im 2 tagen drauf ist ... ich bin gespannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du gekündigt wurdest,wäre es doch besser für die gewesen das du dich erstmal Arbeitslos oder Suchend gemeldet hättest,kannst ab immer noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessyMarina
18.05.2016, 10:53

Ich war am 23.3 Beim Arbeitsamt und wollte mich Arbeitslos melden.Und wurde auch dort unhöflich weggeschickt mit der Begründung ich sei nicht vermittelbar auf Grund meines schulterbruchs

0

Was möchtest Du wissen?