Wegen was könnte der tsh wert so hoch sei?

1 Antwort

Es könnte auf eine Schilddrüsenunterfunktion hinweisen....

Allerdings: Der Referenzbereich für TSH-Werte liegt bei 0,4 bis 4,0 µU/ml. Für Kinder und Jugendliche gelten höhere TSH-Referenzbereiche. Zudem schwankt der TSH-Wert im Laufe des Tages

was soll das heisen schwanken des tages. Ich hab gehört es wurde neue werte gemacht die bis 2,5 gehen . Also hab ich doch keine unterfunktion?

0
@Fifastyle874

Ich kann Dir nicht beantworten, ob es nun eine SD-Unterfunktion ist oder nicht.

Jedes Labor arbeitet mit unterschiedlichen Referenzwerten.

Was ist daran nicht zu verstehen ? Die Werte sind nicht den ganzen Tag gleich....im Laufe des Tages können die sich verändern....mal höher, mal niedriger....

5

Bei erhöhten TSH-Wert schon L-Throxyn einnehmen?

Habe einen TSH-Wert von 3,5 und normalen t3 und normalen t4 Wert. Trotzdem meinte mein Schilddrüsenarzt das eine latente Hypotheorose (Unterfunktion) vorliegt (bzw. könnte). Auf dem Ultraschall sah bisher die Schilddrüse ganz normal aus. Keine Knoten, normale Größe, kein Wachstum. Er verschrieb mir aus Prophylaxe für 6 Wochen L-Throxyn und jetzt frage ich mich, ob das Medikament zum Hashimoto führen kann? Und ob das alleine wegen einem erhöhten TSH-Wert genommen werden sollte? Weil mir gehts gut und Symptome habe ich nicht. Aber mein Arzt riet mir trotzdem das zu nehmen.

Interessanterweise haben die den Referenzbereich des TSHs gesenkt! Letztes Jahr war noch 0 - 4,0 alles ok (da war auch ich mit 3,5 noch im grünen Bereich). Jetzt ist der Referenzobergrenze bei 3,0 und klar damit überschreite ich den gültigen Bereich. Ich habe ihn gefragt, ob evtl. die Höhe des TSH-Werts aus tagesabhängig ist. Da hat er gemeint ja, aber das sieht man ja dann das nächste Mal... Wäre auf euren Rat dankbar ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?