Wegen Unzufriedenheit in der Beziehung, anderen attraktiv finden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Natürlich ist das normal, wenn man unzufrieden ist...Du solltest dich nun entscheiden ob es sich lohnt gemeinsam an der Beziehung zu arbeiten und ob da noch was zu retten ist oder ob du die Reißleine ziehst und dich konsequent trennst.

Beides geht jedenfalls nicht, sofern das nicht mit dem Partner abgesprochen ist.

Normale Fantasien, ohne sie in die Tat umsetzen zu wollen sind
allerdings ein anderes Thema und durchaus auch in einer glücklichen
Beziehung erlaubt.

Die sozusagen Qualität der bestehenden Beziehung sprich ob Du in der besagten Beziehung nun glücklich oder auch unglücklich bist, das hat letztendlich explizit keinen Einfluss darauf, das Du auch andere Personen durchaus attraktiv finden kannst. Von daher ist das auch eine ganz normale Reaktion von dir die auch auf deinen Partner durchaus zutreffen kann und auch mit ziemlicher Sicherheit zutreffen wird.

Sehr normal. Das kann auch passieren, wenn man mit der Beziehung eigentlich glücklich ist. Etwas zum Fantasieren fällt einem immer ein.

Passiert. 
Das kann aber auch in glücklichen Beziehungen passieren. Jemanden gut aussehend und anziehend zu finden bedeutet ja nicht fremdegehen.

ClowdyStorm 29.04.2016, 19:51

Ja, aber irgendwie fühle ich mich schlecht dabei.

0

Klar, es ist sogar normal jemand anderes anziehend zu finden, wenn man in einer glücklichen Beziehung lebt.

Dann bist du zwar in einer Beziehung, aber ohne Liebe. Du liebst deinen Freund nicht und schaust dich deswegen um. Mach mit deinem Freund Schluss.

Ich denke auch das das völlig normal ist und menschlich.

Wenn man unglücklich in einer Beziehung ist ist man selber schuld. Es gibt 7 Milliarden Menschen such dir einen neuen

Wie würde es dir gehen, wenn er auch so denken würde?

Was möchtest Du wissen?