Wegen Stress krankschreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch ohne Magenprobleme schreibt er dich für eine Woche krank.
Solange sich das nicht ins Endlose wiederholt, ist das vollkommen legitim. Ansonsten müsste nämlich über eine entsprechende Maßnahme / Behandlung nachgedacht werden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jule169
29.05.2016, 11:00

Danke für die Antwort :-)  dann weiß ich bescheid

1

Entweder du bist krank, dann gibt's ne Krankschreibung oder du bist nicht krank, dann gibt es keine.

Die Kriterien für Krankheit sind im ICD 10 festgelegt.

Für "ich denke ich brauch ne Auszeit" gibt es keine Krankschreibung, die gibt es nur bei vorliegender medizinischer Indikation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Magen Probleme und so hast natürlich ?! 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob es da nicht besser wäre, dass du vielleicht allgemein kürzer trittst. Vielleicht reicht euch das Geld auch bei 70 oder 80% Arbeitszeit. Eine Woche wegen Stress wird dich nicht weiterbringen Eine Frau mit Familie, Mann, Kinder und Haushalt ist permanent im Stress. Ich verstehe die Frauen nicht - wenn es nicht unbedingt nötig ist, dann würde ich das nicht machen. Du willst doch für deine Familie noch für eine längere Zeit da sein.

Sicher, der Arzt wird dich krank schreiben - denn Dauerstress geht auf die Gesundheit. Du mußt ihm da nichts vormachen.

Ich wünsch dir eine gute Besserung und vielleicht setzt du deine Prioritäten neu, für deine Gesundheit und deine Familie. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jule169
29.05.2016, 11:13

Sonst hat das alles auch ohne Probleme geklappt 

Ich habe keine Kinder mit Kindern würde ich  sowieso nur zwischen 4 und 6 St täglich arbeiten 

Es sind einfach ein paar Dinge passiert die nicht jede Woche passieren und ich war halt die die stark bleiben musste und demensprechend bin ich jetzt fertig

Aber danke sehr für den Kommentar :-)  

LG

0

Was möchtest Du wissen?