Wegen sprinten ...?

2 Antworten

Bei mir war es ähnlich und hätte unbehandelt zu Asthma geführt (etagenwechsel). Es war eine Mischung aus zwei Dingen.

1. Hausstaubmilbenallergie, kot der Milben vermischt sich im Bett mit Hausstaub, -> Hausstaubmilbenallergie. Reizhusten, rote Augen, chronische rotznase. Allergietest war zwei mal negativ...immer Antibiotika usw.....Milbopax hat mich da geheilt. Keiner der Ärzte kam auf die Allergie.

2. Sodbrennen. Dämpfe reizten die Atemwege. Hab dann immer eine Rennie genommen. Auch ohne Arzt behandelt....-

Ob das ursächlich mit dem Laufen zusammenhängt...kann Zufall sein...

aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass durch den starken Husten das Zwerchfell sehr stark gereizt wurde. Das macht sich wie starker Muskelkater an den Rippen bemerkbar.
So etwas hält dann auch mehrere Wochen an.

Ferndiagnosen sind, du wirst das verstehen, immer problematisch.
Deine Symptome halte ich aber nicht für Asthma.
Im Zweifelsfalle sollte man doch einen Arzt aufsuchen.

Aknenormin verbraucht, haut Arzt ist jedoch im Urlaub. Was tun?

Also hab die 3 monat lange Therapie von aknenormin abgeschlossen und er (der Haut Arzt) sagte halt das ich direkt kommen soll wenn ich es verbraucht habe. Der Haut Arzt ist jedoch für die nächsten 3 Wochen im Urlaub. Was tun? Meine Akne ist nicht ganz verschwunden von den Medikament, und es soll angeblich gefährlich sein zu warten sonst vergrößern sich die Akne wieder..... was tun?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Asthmatiker und Shisha?

Natürlich keine gute Kombination, aber an manchen Tagen denke ich mir einfach nur "Ich **** auf Asthma" und rauche dann mit Freunden Shisha oder E Zigaretten und alles mögliche. Jedoch vor ein paar Tagen als ich Shisha geraucht habe und das seit ein paar Wochen nicht mehr gemacht habe ist mir nach der Shisha Sesh (Session) etwas komisch geworden. Mir war schlecht, mein Kopf war leicht und ich hätte da gerade umkippen können. Ich bitte euch, wenn ihr jetzt schreibt lass es du hast Asthma etc. das macht nichts besser! Im Gegenteil das lässt mich gegen mein Asthma rebellieren. Ich weiß es zu schätzen und weiß auch dass es nicht gut ist, aber nichts desto trotz möchte ich mir den meisten Spaß nicht vermiesen lassen. Z.B kann ich nicht immer Basketball und Fußball spielen oder Boxen gehen usw.

...zur Frage

Habe ich Asthma...oder eine andere Lungenerkrankung?

Hallo :) ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass ich beim Sport (joggen, Tanzgarde und reiten) Atemnot habe. Mir fällt das ausatmen schwer, und bekomme Herzrasen und Hustenanfälle dabei rasselt die Lunge. Zusätzlich bin ich Allergikerin.

...zur Frage

Woher kommt Reizhusten

Ich habe seit ca. 6 Wochen, vor allem morgens, einen ständigen, lange andauernden Reizhusten. Meine Lunge wurde ursächlich daraufhin untersucht, es wurden aber keine Probleme festgestellt. Asthma sowie eine Lungenentzündung können somit als Ursache ausgeschlossen werden. An ständigen Medikamenten nehme ich seit Jahren Emestar Plus, Trusopt S sowie Simva Hexal. Hatte aber als Folge davon bislang nie Probleme mit Reizhusten.

...zur Frage

Langanhaltender husten jetzt schmerzen im brustkorb?

Hallo, Ich habe schon seit ca 5 wochen einen reizhusten manchmal mit manchmal ohne schleim. War schon beim arzt der hat mir hustensaft verschrieben bringt nichts..in der nacht ist es immer ziemlich schlimm bekomme dann immer hustenanfälle und seit heute merk ich im brustkorb schmerzen kann auch sein wegen dem zu vielen husten. Ist ziemlich lästig mir wird manchmal auch schlecht. Ich trinke auch immer tee ich weiß nicht was ich machen soll..Hatte das jemand schonmal? Und was hilft dagegen? Nochmal zum arzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?