Wegen Selbstmordgedanken zum Hausarzt?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r StrawberryLea,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Walter vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Ich würde mal zum Psychologen so lange dauert das nicht für einen Termin und wenn es ne Woche dauert ablenken und immer denken ich kann nicht sterben der und der wäre traurig und ich hab doch so viele schöne Sachen erlebt etc. Sonst vllt der Hausarzt hat zwar Schweigepflicht aber er ist kein Psychologe und kann dir nicht wirklich helfen dich wenn nur motivieren weiter zu machen oder dir helfen einen guten pysichologen zu finden mit schnellem Termin ganz liebe Grüße :)

Hallo,

du solltest deinem Hausarzt auf jeden Fall Bescheid sagen! Er kann dir helfen. Wahrscheinlich wird er dich an die Klinik überweisen; wenn du starke Suizidgedanken hast, müssen die dich aufnehmen. Dann musst du auch nicht warten, du kannst dann sofort zur Krisenintervention dort hingehen, um sichergehen zu können, dass du dir auch wirklich nichts antust. Sage wirklich deinem Hausarzt Bescheid! Ich wünsche dir noch alles Gute und dass es dir bald wieder besser geht!

Eigentlich hätte dir die klinik ja schon weiterhelfen müssen!! Das ist echt unverantwortlich von denen und ich kanns echt verstehen dass du dich da nicht gerecht behandelt fühlst. Geh doch einfach mal zum Hausarzt vllt hat er ja kontakt zur klinik ...

du mußt unbeduingt zum Psychiater, und sage, das es sehr ernst ist, dann müssen sie dich untersuchen. es gibt bei denen eine dringlichkeitstufe. bei dir ist es wirklich sehr dringend.

Ja, du solltest dringend mit deinem Hausarzt sprechen. Der wird dich wohl an einen Psychotherapeuten überweisen.

Alles Gute!

AstridDerPu

naja was soll dir ein arzt da helfen selbstmordgedanken oder eher gesagt suizid ist keine Krankheit...naja doch schon ...aber eher eine einstellung..mach party kp wie alt du bist aber genieß dein leben so we es ist... hmm kp ob das jetzt geholfen hat aber hoffe schon lg olli

Was möchtest Du wissen?