Wegen Schwangerschaft, Fitnessvertrag kündigen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das liegt an dem Fitnessstudio. "Einfrieren" lassen für 9 Monate sollte sie es mit dem ärztlichen Attest ganz einfach. Natürlich wäre das fürs Fitness am besten, weil die wissen, dass man nach der Schwangerschaft zum Abspecken wieder am Start wäre. Aber auch so eine Kündigung sollte mit Arzt-Attest definitiv mõglich sein!

Naja sie will danach auch nicht mehr weiter da trainieren, da das Studio sehr nach gelassen hat und sie sich da nicht so wohlfühlt... :/

Aber danke schonmal :-))

0

Auf Kulanz. Meistens klappt es. Die setzen das aus und dann kann man nach einem Jahr weiter machen ... Das geht aber nur mit Kontaktaufnahme mit dem Studio.

Musst halt im Fitnessstudio nachfragen

Was möchtest Du wissen?