WEGEN PORNOS SCHAUEN DER POLIZEI GEMELDET?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gab mal vor ein paar Jahren von ein paar schmierigen Anwälten den Versuch, Redtube-Konsumenten abzuzocken.

Viel problematischer ist der Umstand, dass Du Dir was einfangen kannst, wenn Du ohne Schutz (Firewall, Anti-Viren-Programm) auf Porno-Seiten rumsurfst. Das ist fast wie im richtigen Leben, wenn Du ohne Kondom im Rotlichtmilieu unterwegs bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
"ist das bloß so eine Fake-Nachricht "

Ja  Eigentlich sollte sich das mittlerweile herugesprochen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinkirmit
24.01.2017, 22:37

stimmt ... so wie die nachrichten in den massenmedien!

0

Vergiss das einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Fake, es gibt dumme Leute die darauf reinfallen und Geld überweisen, die Polizei würde NIE sowas über Internet machen, die schicken dir Post oder treten dir die Türe ein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Virus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?