Wegen Periode einen blutfleck im Bettlaken?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du das Bettlaken erst in kaltem Wasser einweichst, geht der Blutfleck auch wieder raus.

Vor deiner Mutter muss dir das aber nicht unangenehm sein, der ist das mit Sicherheit auch schon mal passiert. Sie hat dafür ganz sicher Verständnis. Eine Ausrede brauchst du wirklich nicht.

loveubae 02.11.2016, 23:14

Okey danke ist auch was auf die Matratze gekommen:/

0
putzfee1 02.11.2016, 23:15
@loveubae

Sag es deiner Mutter, die wird wissen, was in dem Fall zu tun ist.

0

Erst mit kaltem (nicht warmem!) Wasser einweichen und so gut es geht rauswaschen, dann den verbleibenden Fleck vor dem Waschen mit Bleiche vorbehandeln.

Im Übrigen dürften sowohl deine Mutter als auch deine Oma wissen, was eine Regelblutung ist ...

Deine Mutter kennt das wahrscheinlich zu gut. Jede Frau wurde denke ich einmal "überrascht". Also eine Ausrede muss da wahrscheinlich nicht her, ich weiß die Wahrheit kann unangenehm sein aber du kannst ja nichts dafür.
Man kann den Laken in der Waschmaschine waschen. Sag es einfach deiner Mutter, die kennt sich sicher damit aus ;)

Meinst du etwa, deine Mutter und deine Oma hätten nie ihre Tage gehabt? Sag es ruhig.. die kennen sich vermutlich sowieso besser mit dem Wäschewaschen aus

Sag es ihr einfach, ich mein dafür kannst du ja nichts. Jede Frau Frau bekommt ihre Periode irgendwann und das ist was ganz natürliches. Ich könnte mir vorstellen,dass jedem schonmal sowas passiert ist.

Probiers mit Gallenseife, damit gehts raus ;) aber kannst es ihr auch sagen sie ist doch auch eine Frau versteht das auf jeden Fall.

Hallo,

verheimlichen kann man es wohl nicht, aber Frauen sollten wohl Verständnis haben.

Zuerst in kalten Wasser einweichen, dann lässt sich Blut besser entfernen.

der Blutfleck muss KALT rausgewaschen werden. oder reib ihn mit Natron aus

Fleckensalz kaufen

Oder für rein weiße wäsche dan klorex

Was möchtest Du wissen?