Wegen nasenbluten zur Notaufnahme?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also, im Normalfall ist Nasenbluten kein Fall für die Notaufnahme. Es gibt Menschen, die haben das ständig. Da sind meistens einfach die Äderchen in der Nase zu weit oberflächlich und platzen bei jedem Niesen, jeder heftigen Bewegung. Auch ein hoher Blutdruck kann zu Nasenbluten führen. Aber deswegen brauchst du im ersten Moment mal kein Krankenhaus, sondern einen Kühlakku oder etwas anderes Kaltes im Nacken, damit das wieder aufhört und ein Tuch, um das Blut aufzuhalten, damit es nicht auf deine Kleidung tropft. - Kopf nicht nach hinten legen, wie man es früher gemacht hat, sondern das Blut heraus laufenlassen.

Wenn du früher nie Nasenbluten hattest, und das nun plötzlich gehäuft, solltest du mal zu deinem Hausarzt gehen. Der kann mal deinen Blutdruck untersuchen, ein Blutbild machen.

Zur Notaufnahme würde ich höchstens gehen, wenn das nicht aufhört zu bluten, und wirklich große Mengen rauskommen, so dass du ohnmächtig werden könntest. In der Regel hört das innerhalb einer Viertelstunde auf.

Blutverdünner nimmst du nicht? Oder hast in letzter Zeit öfter Aspirin genommen?

Nehme garkeine Tabletten bin 17 und das dauert höchstens 1min

0
@Diego100

Dann ist das eher harmloser Natur, keine Sorge. Wenn das nur 1 min. blutet, ist da sicher nichts dahinter. Ich habe schon Kinder in meiner Gruppe gehabt, die hatten ständig Nasenbluten, und das dauerte wirklich bis zu 15 min. Und selbst das war ärztlich abgeklärt und harmlos. Manche haben das einfach.

Für´s nächste mal:

http://www.gesundheit.de/krankheiten/hals-nasen-ohren/nasenbluten/nasenbluten-was-tun

Aber einen Arzt drauf schauen lassen schadet nichts :o) .

1

Könnte an zu hohem Blutdruck liegen...

Wenn es von allein wieder aufhört zu bluten, dann reicht es, wenn du zum Hausarzt gehst. Aber danach schauen lassen solltest du schon.

Wenn du das jede Woche hast reicht es wohl wenn du morgen zum Hausarzt gehst! 

Es sei denn es hört jetzt nicht mehr auf 

Dauert höchstens 1min dann hört es auf

0
@Diego100

Das ist definitiv KEIN Grund für die NOTaufnahme ;-) 

1

Notaufnahme ist wirklich nicht nötig. Beobachten, wenn es anhält in solchen Abständen, mal den Hausarzt aufsuchen.

Messe erstmal deinen Blutdruck. Ist der viel zu hoch wäre das eine Erklärung für dein Nasenbluten. Dann würde ich ins Krankenhaus gehen. 

Geh in den nächsten Tagen einfach mal zu deinem Hausarzt und lass deinen Blutdruck überprüfen. Nasenbluten ist meistens harmlos, deshalb die Jungs vom der Notaufnahme aufzusuchen halte ich für (sehr) übertrieben.

Wen ihr ein Blutdruckgerät habt würde ich diesen auch mal überprüfen, könnte an einen zu hohen Druck liegen und dann solltest du wirklich zum Hausarzt.

Aber wen du sonst keine Symptome hast, kannst du auch bis morgen warten und das mal beim Arzt deines Vertrauens abchecken lassen ^^

Mfg,

Samus3110

Geh morgen zum Hausarzt das reicht 

bei Nasenbluten würde ich OPC Kapseln kaufen und einnehmen. Dazu noch 1 Kapsel Vitamin C, dann wirkt es besser.

OPC ist natürlich und gut für Adern. Es macht sie wieder elastisch und stark.

Wenn es aufhört zu bluten nicht. Mach einfach mal die Tage einen Arzt Termin der sich das mal ansehen kann ^^

Was möchtest Du wissen?