Wegen Muskelkater nicht in die Schule?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Und bei mir ist der 2. Tag immer der Schlimmste...<

Hallo! Bei allen ist meistens der 2 Tag der schlimmste. Sicher wirst Du mit Entschuldigung von Eltern oder Arzt 1 x aussetzen können - aber willst du das? Irgendwie gehen würde es ja schon. Sind die Schmerzen störend stark, würde ich mit Voltaren oder - noch besser - Pferdesalbe einreiben. Hast Du sowas zuhause? Letzteres enthält "Teufelskralle". Ein medizinisch bewährtes Schmerzmittel. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber auch lindern.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Wenn ich Lehrer wäre würde ich das nicht akzeptieren, da Leute mit gebrochenem Bein auch nicht so leicht die Treppe runter kommen aber trotzdem in die Schule müssen..

Naja, leichte Bewegung hilft besser als Ruhe, daher ist das kaum ein Grund.

Sicher, dass es ein Muskelkater ist?

Ich habe nach jedem Training einen, trotz Aufwärmen und Dehnen. Aber von der Arbeit daheim bleiben, das kann ich auch nicht :D

Normalerweise sollte man wegen so etwas nicht in der Schule fehlen aber weil du ja sonst nicht fehlst und es ja bald Ferien gibt ist das schon mal in Ordnung. Sag aber lieber nicht, dass du Muskelkater hattest, das kommt etwas komisch. Sag du hattest Fieber oder hättest dich übergeben oder sonst was.

Ja das ist ein grund

Das geht doch wohl garnicht. Da mußt du durch!

Was möchtest Du wissen?