Wegen musikgeschmack diskriminiert

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey~

Ich versteh nicht wieso Leute sowas immer machen, ich wurde lange Zeit wegen meines Aussehns dumm angelappt aber langsam haben sie meinen Style akzeptiert.

Rede doch mit deinen Lehrern darüber, villt. wissen sie eine andere Möglichkeit. Und wenn alles nichts bringt dann wechsel die Klasse, deine Freundin kann ja mit wechseln, die Lehrer werden das verstehn.

Aber allgemein finde ich wechseln bringt nichts weil man die leute dann ja immer noch sieht^^

Viel Glück (:

Dyta -

Aussehen tu ich ganz normal eigentlich...

0
@SonatArctica

Naja das war ja bei mir sow, war ja nur ein Beispiel (;

und danke fürn Stern :)

0

Du bist halt das andere "Extrem" meines Sohnes. Der spielt Oboe im Sinfonieorchester ;o) . Und er wurde deswegen auch schon angemacht. Steh doch einfach drüber und mach dein Ding. Dir macht deine Musik Spaß, ist doch super. Und es werden sich doch noch zweieinhalb andere Leute finden, die das auch gut finden. Die reichen doch. Und die anderen rauchst du eben in der Pfeife :o) . Mein Sohn wird von den Klassenkameraden auch deswegen gemobbt. Aber er will garnicht in eine andere Klasse, weil er weiß, dass es in anderen Klassen genauso wäre. Also lass es doch, wie es ist. Wenn du 17 bist, nehme ich an, machst du Abi. Dann hast du doch höchstens noch 2 Jahre, oder? Komm, du packst das. Steh drüber und bleib cool.

Alles Gute!

Ich rauche aber nicht. :P Naja, ich denke das ist so: Vor ein Paar Jahren habe ich mich heftig mit meinem damaligem besten Freund gestritten, der hat dann lauter "müll" über mich erzählt (auch an meine damalige freundin), zB dass ich Rauche, saufe und was weis ich noch alles.. Als es sich dann geklärt hat, war er total wütend. Ich denke von ihm geht alles aus-irgendwie.

0

Mhm naia also in meiner Klasse ist auch so jemand natürlich man guckt zu erst komisch aber du solltest mal so denken wenn dich die Leute wegen sowas diskriminieren ist es dumm von denen weil sie kennen dich persönlich überhaupt nicht & vllt solltest du es deswegen auch nicht persönlich nehmen. Vllt versuchst du ihn einfach mal zu zeigen das du auch ein ganz normaler Kerl bist & der Charakter überhaupt nix mit dem Musikgeschmack zu tun hat :)

Also mir ist schon mal sowas ähnliches passiert un ich hab die Klasse gewechselt .. klar du siehst die leuz da immer noch aber du kannst die ja dann ignorieren da die dann nimmer in deiner klasse sind un mit der zeit hören die dann au auf... oder bleib un sprich die mal drauf an dass du des nicht in ordnung findest unso un dass du ja au net lachst wenn die musik hörn die du net magst ..

Du wirst diskriminiert weil du Metal hörst?!? In was für einer Welt leben wir eigentlich? Verdammte Ignoranten! Haben ja keine Ahnung von Musik. Ne du, du bist schon auf dem richtigen Weg. Diese Leute haben einfach keinen Geschmack und sind sogar streng genommen richtig 'geschmacklos' wenn sie dich wegen deines Musikgeschmacks dissen. Machen sie sich eigentlich "nur" drüber lustig, oder mobben die dich richtig? Wenn sie dich damit ärgern, du aber trotz dessen nicht gerade ein Mobbingopfer bist und sonst in der Klasse Freunde hast dann würde ich die Klasse nicht wechseln. Ich meine sag ihnen deine Meinung ins Gesicht und vertrete stur den Leitsatz: "Metal ist cool" (Ich z.B gehe auf eine reine Mädchenschule, höre Indie und ebenfalls auch Metal und sehe mir statt Schnulzen Sci-Fi, Horror und Fantasy Filme an, womit ich mich natürlich auch deutlich vom Durchschnitt abhebe) Wenn sie dich aber wirklich damit fertig machen, dann würde ich auf jedenfall darüber nachdenken die Klasse zu wechseln. So kann es ja nicht weitergehen. Und das du dann nicht mehr in der Klasse deiner Freundin bist, ist auch kein Weltuntergang. Du siehst sie ja immer noch oft genug und wenn sie dich wirklich liebt, wird sie das verstehen. Was du auf keinen Fall tun sollst ist: Dich verstellen. Das bringt dir nichts. Das ist dein Leben und das sollst du gefälligst mit den Vorlieben ausleben die du hast. Und im übrigen ist es immer besser ein wenig anders zu sein als alle andern....Lass dir "Metal" von denen ja nicht vermiesen!

Im Sportunterricht (geschlechtergetrennt natürlich) müssen wir oft Teams wählen. Rate mal wer zuletzt gewählt wird. Natürlich, ich bin mit meiner Freundin jetzt 3 Jahre zusammen. Genaugesagt in 3 Tagen 3 Jahre. Aber sie hat Freundinnen in der Klasse, die sie schon seit ihrem 4ten oder 5ten Lebensjahr kennt. Die Mädchen verstehen mich aber eigentlich auch.. Nur die Jungen nerven mich total. Die zerstören, beklauen, und was weis ich alles. Das "mobben" stört mich nicht wirklich. Habe ne starke Persönlichkeit und so, aber es hilft überhaupt garnix - Die meisten haben ja selber noch nie Metal gehört.. Tja- die Welt besteht aus Vorurteilen.

0

Was möchtest Du wissen?