Wegen Mobbing zum Arzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst dich schämen, mach dir da mal keinen Kopf. Das sollten eher Chef und Kollegen.

Du hast es eig schon passend für den Arzt formuliert:

"Normalerweise bin ich nicht so, aber ich habe schon, wenn ich an das Geschäft denke Magenschmerzen. Hab in den letzten 2 Wochen 4kg abgenommen! Hab ständige Schmerzen mit Erbrechen und Durchfall."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sepki 05.06.2016, 20:19

Sorry

*du brauchst dich NICHT schämen

(Die App von gutefrage bräuchte mal eine editier-Funktion)

0

man muss ich beschimpfen lassen u.a. Als behindert. 

Nein, das musst du nicht! Dagegen solltest du dich unbedingt zur Wehr setzen, das Gespräch suchen und für dich selbst einstehen, das ist wichtig! Ich würde mir auch an deiner Stelle unbedingt juristischen Rat einholen wie du vorgehen kannst und dir auch beim Hausarzt die Krankmeldung holen. Schämen musst du dich dafür keineswegs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine Anzeige bei der Polizei machen. So eine Behandlung ist unter aller sau und zeugt von einem völlig unfähigen Chef.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?