Wegen Milch Kopfschmerzen?!

10 Antworten

  • weisst du vielleicht, ob du eine milchzuckerunverträglichkeit /=LAKTOSEINTOLERANZ/ hast,- dann kann man die milchzucker nicht mehr gut abbauen, weil das dazu notwendige enzym die LAKTASE - nicht mehr in ausreichendem masse, oder evt. /fast/ gar nicht mehr gebildet wurde/wird. -eine laktoseintoleranz intiiert vor allem verdasuungsstörungen, sind jedoch auch unspezifisch..-- eine laktoseintoleranz kann man /meist/ erst erwerben, also man konnte als säugling u.kind milchzucker verdauen,-jedoch später nicht mehr. um dem kopfweh nach milch auf die spur zu kommen, wird vermutl. eher anfangs, dieser test gemacht, indem man nach der mz.-unverträglichkeit sucht, - dann kann man ggf. weiter-forschen. diesen -test machen die gastro-enterologen!-

Laktose-Intolleranz könnte das sein.

Lass dich mal testen!

Das ist keine Allergie, sondern eine Unverträglichkeit.. bei Menschen mit einer LI fehlt ein Enzym um die Milch zu spalten. (Das hat mein älterer Bruder auch)

Der Arzt wird dir Milchzucker zu trinken geben und deine Reaktion testen (war bei ihm so) zumindest kann man das durch den Arzt feststellen lassen :-)

Einbildung ist auch eine Bildung; Laktoseunverträglichkeit beschäftigt Dich mittig und auch andere allergische Reaktionen lösen keine Kopfschmerzen aus.

da mag wohl dein Körper keine Milch Laktoseintoleranz oder Milchallergie

Viele Menschen haben sich vielleicht schon daran gewöhnt - an Verdauungsprobleme wie Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfälle oder Konzentrationsschwäche und Müdigkeit. Unverträgliche Nahrungsmittel schränken die Lebensqualität erheblich ein. So auch bei Menschen mit einer so genannten Laktoseintoleranz. Doch viele wissen nicht, dass sie eine Laktosintoleranz haben. Sie bemerken nur, dass Milchprodukte mehr und mehr ein Unwohlsein oder Verdauungsprobleme verursachen.http://www.medvergleich.de/Artikel/Laktoseintoleranz+oder+Milchallergie.html

Lass doch die Milch einfach mal eine Zeitlang weg und beobachte dich. Kann schon sein, dass du sie nicht verträgst. Geht es dir denn mit Yogurth oder Quark ähnlich?

Was möchtest Du wissen?