"Wegen meiner Erfahrung in solchen Dingen, ...", "... mit solchen Dingen, ..." oder "... bei ..."?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

...solchen Dingen???? Etwas unspezifisch. " Solche Dinge", ist kein gutes Deutsch. Was oder wer soll damit gemeint sein? Eine Sache, eine Begebenheit??Ist es nicht besser , umzuformulieren? Vielleicht, wegen meiner Erfahrungen auf diesem Gebiet..???-wäre sachbezogen und konkreter

Alle drei Möglichkeiten sind korrekt. Je nach Zusamenhang gibt es minimale Bedeutungsunterschiede, die den meisten gar nicht bewußt werden.

Beispiel:

Liebe - meine Erfahrung in solchen Dingen

Kauf eines empfindlichen Gegenstandes - meine Erfahrung mit solchen Dingen

Eine Einladung zu fragwürdigen Risiken - meine Erfahrung bei solchen Dingen

Die Beispiele sind an den Haaren herbeigezogen, aber ich hoffe, du verstehst, was ich meine.

Aufgrund meiner Erfahrung in diesen Dingen?!

Das Wort "Dingen" würde ich durch "in vorab angesprochenen Sachgebieten" ersetzen...dann ist es ...einwandfrei ;o)))

0

In oder mit ! Kann man beides ! Bei passt nicht !

die Gesamtformulierung ist nicht ganz glücklich gewählt... auf alle Fälle sollte es heißen: "....meine Erfahrung(en) mit..." oder "....ich bin erfahren in..."

Mit, in geht zur Not auch!Bei ist grußelig!

Das ist generell ein schrecklicher Satz und schlechtes Deutsch.

Wie würdest Du den Satz schreiben?

0
@AlicBa

Da müßte ich wissen worum es geht, und was du aussagen willst, und wie der Absatz aussieht.

0
@Hansmanner

Es soll der Einleitungssatz nach "Sehr geehrte Damen und Herren ..." sein und welche "Dinge" gemeint sind, ergibt sich aus einem vorherigen Schreiben des Empfängers. Es sind mehrere Angelegenheiten gleichzeitig.

0

Was möchtest Du wissen?