Wegen Magenschmerzen, Antidepressiva?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da geht eine Ärztin den einfachsten Weg wenn sie nicht weiter weiss,dann muss es Psychisch sein,ich dachte diese Zeiten sind vorbei!Gehe zu einem Internisten,und bitte ihn Dich zu einem Gastroenterelogen zu überweisen damit eine Gastroskopie gemacht wird.Wenn nichts gefunden wird dann spreche den Arzt mal auf die Möglichkeit einer Histaminintolleranz an,bei der kann es zu sehr heftigen Magenschmerzen kommen,wenn Du mehr darüber wissen willst dann ist die Seite www.laktonova.de sehr informativ.Auf jeden Fall solltest Du dir eine andere Ärztin suchen,die ist der absolute Fehlgriff,ich wünsche Dir gute Besserung und hoffe das rausgefunden wird was bei Dir die Magenschmerzen verursacht,gruss andie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1985dea
21.07.2013, 17:42

Deine Worte haben mir damals sehr geholfen. Danke auch für den Link. Ich war am Freitag den 19.7. Ultraschall vom Oberbauch machen...und ausnahmsweise gabs ein Ergebnis, nachdem ich 4 Monate die eingebildete Kranke war: Meine Gallenblase muss raus, sie ist chronisch entzündet und hat viele Steine. Auch wenn ich den morgigen Urlaub absagen muss, weiß ich nun wenigstens was es ist. Ich habe nur noch immer keinen OP Termin und Angst, dass die Gallenblase platzt. Grübel, grübel. LG, Andrea

0

ganz einfach: geh so schnell wie möglich zu einem zweiten arzt und laß dich untersuchen. offensichtlich ist deine jetzige ärztin überfordert mit deinem problem.

mach dir mal keine sorgen, du wirst keinen krebs haben. die angst macht in dir so einen enormen druck, daß du beschwerden ohne ende hast. aber mit diesem antidepressiva-scheiß kommst du doch nicht weiter.

alles gute und gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1985dea
21.07.2013, 17:48

Auch ein Danke an Dich Rosenstrauss. Das gute Zureden hat mir wirklich geholfen. Die Ursache für meine "erfundenen" Schmerzen haben wir ja nach dem Ultraschall vor 2 Tagen....meine Gallenblase muss raus. Nochmals DANKESCHÖN und LG, Andrea

0

Was möchtest Du wissen?