Wegen Leuchtkugeln ein Gewerbe anmelden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist Kunsthandwerk (keine Kunst) und somit eindeutig Gewerbe.

Da du die Teile aber nicht von zuhause aus verkaufst, wäre die Gewerbeanmeldung (§ 14 GewO, sogenannter Gewerbeschein) das falsche Mittel. Um an wechselnden Stellen (wie z.B. Trödelmärkten) selbsthergestellte Sachen verkaufen zu dürfen, brauchst du eine Reisegewerbekarte (§ 55 GewO) ! Die gibt es auch beim Gewerbeamt, dauert aber etwas länger, weil erst Führungszeugnis und Gewerbezentralregister abgeprüft werden.

Die Kleinunternehmerregelung beim Finanzamt kannst du natürlich auch im Reisegewerbe nutzen.

Jop das musst du

nicht immer hatten wir schonmal

0

Was möchtest Du wissen?