wegen krankheit fitness studio vertrag kündigen?

2 Antworten

Prinzipiell hast du einen Laufzeitvertrag abgeschlossen, der für beide verbindlich ist.

Wenn das Attest eine "vorübergehende" Krankheit bescheinigt, dass du nicht in der Lage bist, die Leistungen des Fitnesscenters in Anspruch zu nehmen, kann/muss der Fitnessbetreiber den Vertrag bis zur Heilung aussetzen. Er kann jedoch die ausgesetzte Zeit hinten anschließen, dass die Laufzeit erhalten bleibt.

Sollte ein Attest vorliegen, dass du überhaupt nicht weiter im Fitnesscenter deine Übungen machen kannst, muss der Fitnessbetreiber eine fristlose sofortige Kündigung akzeptieren, ohne dass er auf Beiträge bis zum Laufzeitende bestehen kann.

Aus Datenschutzgründen, - z. B. wäre es dir peinlich, die wahre Krankheit zu offenbaren -, kannst du deinen Arzt bitten, dass er lediglich eine Bescheinigung ausstellt, in der er bestätigt, dass aufgrund deiner Krankheit/Verletzung der Besuch eines Fitnessstudios ärztlich nicht zu vertreten ist. (Das Fitnessstudio hat keine Rechte, deine intime private Daten zu verlangen, wenn du es nicht willst - schlöießlich ist ein Fitnessstudio keine Gesundheitsbehörde, die zur Verschwiegenheit verpflichtet ist.

natürlich kann man vorzeitig kündigen, jedoch fristgerechte kündigung wäre sinnvoller, da dann nicht der gesamte restbetrag sofort fällig wird, sondern mtl beiträge bis zum ende laufen. bei vorzeitiger kündigung hat das studio das recht den restbetrag zu fordern.

O2 vertrag vorzeitig kündigen

kann ich meinen vertrag vorzeitig kündigen ? also vor der normalen auslauffrist ?

...zur Frage

Vertrag im Fitness Studio kündigen

Hallo,

 

ich will meinen Vertrag im Fitness Studio Kündigen.

Nun habe ich nachgefragt, wie ich das mache, und die haben folgendes geschrieben:

Deine Mitgliedschaft im ********* hast Du am 04.03.2009 abgeschlossen,

dass bedeutet aus heutiger Sicht, dass Du bei Einhaltung der Kündigungsfrist

von 8 Wochen zum Ablauf von 12 zahlaktiven Monaten zum 03.03.2012 kündigen könntest.

 

Ich will aber jetzt kündigen, und die meinten, dass geht nicht. Aber ich kann es nicht mehr Zahlen, was kann ich machen?

 

Danke

MfG

...zur Frage

Solariumvertrag unter 18!

Hallo,

ich hab vor etwa einem Monat ein Vertrag im Fitness-Studio abgeschlossen inklusive Solarium und das obwohl ich unter 18 bin... Jetzt reagiert meine Haut allergisch und ein ärztliches Attest liegt vor.... Als ich dort hin bin um zu kündigen meinte die Dame, sie können nur den Solariumvertrag kündigen mit ihrem Attest... Fürs Fitness muss ich mont. 20 € trotzdem zahlen. Wie sieht es aus wenn ich der Dame sag das ich noch keine 18 Jahre bin und bei euch einen Solariumvertrag bekommen hab??? Und ich deshalb zum Anwalt geh??

Danke für eure Hilfe!

Lg

...zur Frage

Kündigung Fitnessvertrag bei Krankheit

Hallo zusammen,

ich habe meinen Fitnessvertrag zwecks Krankheit vorzeitig gekündigt. Dem Kündigungsschreiben habe ich einen Attest von meinem Arzt beigelegt. Das Studio weigert sich nun, ohne Angabe von Gründen, außerordentlich zu kündigen. Sie bieten mir folgendes an: Der Vertrag läuft normal aus und ich darf weitere 4 Monate gratis trainieren.

Das macht für mich keinen Sinn, wenn ich auf Grund von Krankheit überhaupt nicht mehr trainieren kann. Ich weiß, es gibt diverse Gesetze, die Fitnessstudios dazu verpflichten bei Krankheit sofort den Vertrag zu kündigen.

Hat jemand evtl. ein Musterschreiben in dem Paragrafen genannt sind?

Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Handyvertrag vorzeitig kündigen preis?

Guten Tag liebe Community.

Wenn ich meinen Vertrag bei der Telekom vorzeitig kündigen will indem ich alle restlichen raten zahle, wie teuer würde das dann sein? Und muss ich eine Buße zahlen?

Habe noch 19 Monate Laufzeit und zahle pro Monat 85€ für Handy und internetstick.

lg

...zur Frage

Vodafone - Vertrag Kündigen/Mindestlaufzeit?

Hallo,

ich möchte meinen Vertrag kündigen. Nun eine kurze Frage:

Meine Mindestlaufzeit geht soweit ich weiß bis September, muss noch einmal nachsehen, wenn ich jetzt meinen Vertrag kündige und ich beispielsweise eine Frist von 3 Monate habe, geht das dann trotzdem noch?

Oder hätte ich den Vertrag schon letzten Monat kündigen müssen, habe dies verseumt.

Wie wird das nun weiter Hand gehabt? Danke für Hilfen und Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?