Wegen Kortison schlechter Körpergeruch?

2 Antworten

Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Ich nehme seit Jahren täglich Kortison und keinen schlechten Körpergeruch. Vielleicht hat es etwas mit deinen Hormonen zu tun.

Eher an zu wenig duschen

Angst vor gehirntumor - was sind so die Anzeichen?

Hallo Ich habe etwas Angst einen Gehirntumor zu haben ich habe öfters Kopfschmerzen und seid kurzem ab und zu so Schwindel aber mehr so schwummrig im Kopf :(. Weiß nicht ob es vielleicht am Vitamin d liegt nehme nähmlich 2x 20.000ie in der Woche. Oder ob es vielleicht an der Erhöhung vom, lt liegt Schilddrüsenhormon :(.

...zur Frage

Juckende kopfhaut....was soll ich tun?

Meine Kopfhaut juckt immer und dann kratze ich daran bis es blutet und irgendwann kommt dann grind oder irgendwas hartes was ich dann immer abpule aber irgendwann juckt es dann wieder und das an verschiedenen Stellen. ich habe auch neurodermitis an den Armen, kniekehlen und an manchen Stellen im Gesicht aber ich glaube nicht dass ich Neurodermitis auch an der Kopfhaut habe. liegt es am Shampoo? was soll ich tun?

...zur Frage

Wenn Paare auseinander gehen liegt es auch daran das der Körpergeruch sich verändert hat?

Hallo,

es wird ja gesagt "Liebe geht durch die Nase" quasie suchen wir uns Partner aus weil wir den anderen "gut riechen können". Unser Geruchssinn hat eine gewisse Mitspracherecht, wenn es um die Auswahl eines neuen Weggefährten geht. So hab ich das mal gelesen.

Was passiert wenn Paare sich nicht mehr leiden können, sich nicht mehr ausstehen können, spielt der veränderte Körpergeruch eine entscheidene Rolle oder verändert sich der Körpergeruch des Menschen gar nicht im Laufe der Jahre?

...zur Frage

Unangenehmer Körpergeruch - Warum?

Hi Leute,

Ich, M, 19 habe seit ca einem Monat das Problem, dass ich unangenehm rieche. Ich dusche täglich, nehme Abends nach dem duschen und morgens ein Sprüh-Deo (ohne Aluminiumsalze). Hatte bisher noch nie das Problem, normalerweise riecht man sich selber nicht, aber aktuell fällt es mir immer wieder auf. Es ist KEIN MUNDGERUCH, sondern einfach so ein unangenehmer Körpergeruch ohne genaue Quelle.

Ich nehme seit ca. 1 Monat ein Cortison-Spray zur Inhalation, hatte es bei der letzten Nutzung (vor ca. 1 Jahr) nicht dieses Problem.

Hat jemand ne Ahnung woran es liegt?

Mangelnde Körperhygiene kann es nicht sein.

Kann es an der Ernährung oder dem Cortison liegen? (Ich habe aktuell länger frei nach dem Abitur und vor der Ausbildung ab nächstem Monat, entsprechend ist die Ernährung aktuell nicht regelmäßig und nicht so gesund).

Würde mich über hilfreiche Tipps freuen.

...zur Frage

Seit 13 Tagen Periode?

Hallo,

Ich hab nun seit 13 Tagen meine Periode. - Es blutet nicht mehr oder weniger als normal - Die Pille nehme ich nicht - Die letzten 6 Tage hab ich Medikamente gegen meine Erkältung genommen. - Zwischendurch nehme ich noch eine Lutschtablette gegen Hustenreiz und Heiserkeit

Liegt diese lange Regelblutung vielleicht an den Medikamenten?

...zur Frage

Ekzem auf der Kopfhaut hilft da Kortison?

Hallo Leute, ich habe einen Ekzem, und habe heute eine Salbe aufgeschrieben bekommen. Nun möchte ich euch gerne die Inhaltsstoffe zeigen.. das erste ist wohl Kortison wie ich gelesen habe aber is Kortison nicht eher schädlich ? Meine Kopfhaut ist sehr trocken und ich leide extrem an haarausfall...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?